Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
16.11.2016

14-jährige Reiterinnen bei Zusammenprall mit Auto schwer verletzt, Pferd tot

Ein schwerer Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Reitergruppe ereignete sich am Dienstagabend im bayerischen Ansbach. Dabei wurden zwei 14-jährige Mädchen schwer verletzt. Das Pferd überlebte den Unfall nicht.

© Jari Hindström - fotolia.com (Symbolfoto)
© Jari Hindström - fotolia.com (Symbolfoto)
Die beiden Reiterinnen wollten in den Abendstunden mit ihrem Pferd eine Bundesstraße nahe Ansbach überqueren. Dabei übersahen sie anscheinend den herannahenden Wagen, der eine Kollision nicht mehr verhindern konnte, wie ein Polizeisprecher gegenüber der Deutschen Presseagentur erklärte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Mädchen durch die Luft geschleudert und landeten auf dem Asphalt. Beide wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus überstellt. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei allerdings nicht.

Keine Rettung gab es indes für das Pferd. Beim Zusammenprall mit dem Fahrzeug hatte es derart schwere Verletzungen davongetragen, dass es von einem Tierarzt noch vor Ort eingeschläfert werden musste.

Ob der Autofahrer verletzt wurde, ist noch nicht bekannt.

Zeit.de/ps
  • Das könnte Sie auch interessieren