Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
26.07.2013

2013 kein Wiener Pferdefest in der Stadthalle

Aufgrund von Terminproblemen der Wiener Stadthalle und Pferdefest Veranstalter horsedeluxe bleiben die Tore der Stadthalle dieses Jahr für das traditionsreiche Hallenturnier in Österreichs Hauptstadt verschlossen. Als neuer Termin wurde nun Februar 2015 fixiert.

„Obwohl wir mit den Veranstaltern des Weltcupturniers in Verona auch in Bezug auf die Turnierteilnehmer im besten Einvernehmen zusammenarbeiten konnten, möchte sich unsere Agentur dem indirekten Konkurrenzdruck, welcher in solch einer Situation auf jedem Veranstalter lastet, künftig nicht mehr aussetzen. Jeder Turnierveranstalter will natürlich gerade bei einem 5*-Event die besten Reiter der Welt am Start haben und seinem Publikum das Beste bieten. Im Augenblick ist dies jedoch nicht mehr möglich, da die Termine für die Reiter zu geballt kommen. Gerade zum Jahresende hin gibt es eine dermaßen geballte Fülle an Top-Events weltweit. Das kann auch die Reitsportelite mit ihren Spitzenpferden gar nicht mehr vernünftig planen. Deshalb haben wir uns Gedanken über einen neuen Termin gemacht. Mit demselben Problem hatten auch andere Veranstalter zu kämpfen und so wurde zum Beispiel das 5*-New York Masters terminlich neu positioniert.

Die Wiener Stadthalle ist als Veranstaltungsort sehr begehrt und so gestaltete sich unsere Suche nach neuer Terminplanung schwieriger als erwartet. Doch nun haben wir einen neuen Vertrag, im Monat Februar wurde ab 2015 für die nächsten drei Jahre vertraglich fixiert.“ , freut sich horsedeluxe Geschäftsführer Josef Göllner über den neuen Veranstaltungstermin, zu dem er mit ganz neuem Konzept aufwarten will.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD