Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
09.04.2013

3000 Freiwillige für Weltreiterspiele 2014 gesucht

In weniger als 500 Tagen fällt der Startschuss für die Weltreiterspielen in der Normandie. Damit das FEI-Reitsportspektakel auch in seiner siebenten Auflage zum Erfolg werden kann, werden noch Freiwillige gesucht, die das französische Organisationskomitee bei seiner Arbeit unterstützen.

In weniger als 500 Tagen starten die siebenten Weltreiterspiele in der Normandie. © Sandrine Boyer Engel
In weniger als 500 Tagen starten die siebenten Weltreiterspiele in der Normandie.
© Sandrine Boyer Engel
Rund 20.000 Besucher werden am 23. August 2014 zur Eröffnungszeremonie der WEG 2014 im Caen’s d’Ornano Stadion erwartet. Nach einem Tag Pause geht es für die Aktiven mit den ersten Bewerben los. Wie jede internationale Großveranstaltung sind auch Weltreiterspiele auf den unermüdlichen Einsatz freiwilliger Helfer angewiesen. Rund 3.000 sollen in der Normandie aushelfen. Ein Online-Bewerbungsformular gibt es hier. Bewerber müssen mindestens 18 Jahre oder älter sein und über die gesamte Dauer der Weltreiterspiele zur Verfügung stehen. Insgesamt 1.000 Freiwillige werden bereits für die noch heuer stattfindenden Test-Events geschult. 2014 sollen dann weitere 1.500 bis 2.000 Helferinnen und Helfer folgen.

„Unsere 3.000 freiwilligen Helfer sind das Aushängeschild der WEG 2014. Sie sind die ersten, mit denen unsere Gäste in Kontakt kommen. Die Olympischen Spiele in London haben gezeigt, dass jede Veranstaltung dieser Größenordnung nur so gut sein kann wie seine Freiwilligen. Sie sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen, einladenden und freundschaftlichen Großevent auf internationaler Ebene“, heißt es von Seiten der Veranstalter.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier