Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
03.06.2015

700 Haflinger kommen zur Weltausstellung nach Ebbs

Die Haflinger Weltausstellung ist die größte Pferderassenschau der Welt. Alle fünf Jahre treffen sich Blondschöpfe aus aller Herren Länder auf dem Fohlenhof in Ebbs um ihre Qualität und Vielfalt zu beweisen. Von 4. bis 6. Juni feiert die Weltausstellung ihre sechste Auflage.

Alle fünf Jahre findet auf dem Fohlenhof in Ebbs die weltgrößte Rasseschau statt: die Haflinger Weltausstellung. © Christian Kapfinger
Alle fünf Jahre findet auf dem Fohlenhof in Ebbs die weltgrößte Rasseschau statt: die Haflinger Weltausstellung.
© Christian Kapfinger
Seit 1990 werden Haflinger Weltausstellungen durchgeführt, bislang wurden alle im Weltzentrum der Haflingerpferde, dem Fohlenhof Ebbs in Tirol, ausgetragen. So auch in diesem Jahr. Von 4. bis 6. Juni haben sich 700 Haflinger Pferde und Fohlen aus 18 Nationen angekündigt, mehr als 1.000 Blondschöpfe werden dann auf dem Areal des Fohlenhofs zu sehen sein.

Neben den Wahlen der einzelnen Klassensieger und Gesamtsiegerstuten und –hengste gilt vor allem die täglich stattfindende internationale Haflinger Show als Highlight. Das actionreiche und kurzweilige Programm soll nicht nur unterhalten, sondern auch die einzigartige Vielseitigkeit der Pferderasse unter Beweis stellen. Und die zeigen die patenten Füchse u.a. in der Dressur, im Westernreiten, unter dem Damensattel, beim Voltigieren am Langzügel und natürlich vor dem Wagen - vom Ein- bis hin zum Sechsspänner.

Mehr über die Haflinger Weltausstellung gibt es hier.
Stallzelt der Superlative: Auf 250 mal 40 Meter sind während der Weltausstellung über 1000 Haflingerpferde aus aller Welt untergrebracht. © Christian Kapfinger
Stallzelt der Superlative: Auf 250 mal 40 Meter - einer Fläche, die fast zwei Fußballfelder einnimmt - sind während der Weltausstellung über 1000 Haflingerpferde aus aller Welt untergrebracht.
© Christian Kapfinger
  • Das könnte Sie auch interessieren