Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
30.01.2018

AWÖ Fahrpferde Cup – die Details

Vor einigen Tagen wurde bereits angekündigt, dass der AWÖ-Kalender in der Saison 2018 um einen eigenen Cup für Fahrpferde erweitert wird. Nun stehen auch die Termine und Stationen fest.

Der AWÖ Fahrcup feiert beim Bundeschampionat in Stadl-Paura sein Finale. © Petra Eckerl - fotolia.com
Der AWÖ Fahrcup feiert beim Bundeschampionat in Stadl-Paura sein Finale.
© Petra Eckerl - fotolia.com
Das neueste Format im AWÖ-Turnierkalender erstreckt sich über fünf Qualifkationsturniere, das große Finale findet im Rahmen des Bundeschampionats in Stadl-Paura statt. Bei jedem Turnier wird das beste A-Fahrpferd – unabhängig von der Anspannung – prämiert und mit Siegerdecke und Ehrenpreis ausgezeichnet. Für die Cup-Wertung zählen die Punkte aus Dressur und Kegelfahren, die bis ins Finale mitgenommen werden. Dort sind nur jene Pferde startberechtigt, die zumindest vier der fünf Vorrunden bestritten haben. Wie beim Casino Grand Prix zählen auch beim AWÖ Cup für Fahrpferde die Punkte im Finale doppelt - es bleibt also bis zum Schluss spannend. Gesamtsieger ist das Pferd mit der niedrigsten Gesamtpunktezahl aus Qualifikation und Finale.
 
Für die besten Zehn der Cup-Wertung wird eine Gesamtdotation von 2.000,- Euro ausgeschüttet. Auf die Plätze eins bis drei entfallen 750, 500 bzw. 300 Euro.

AWÖ Fahrcup – Termine 2018

Vorrunden
Karlstetten (NÖ) von 28.-29. April
Stadl-Paura (OÖ) von 10.-13.Mai
Micheldorf (OÖ) von 19.-21. Mai
Ebbs (T) von 01.-03. Juni
Altenfelden (OÖ) von 14.-17. Juni

Finale
AWÖ Bundeschampionat von 20.-23. September
 
Nacht der landwirtschaft
  • Nacht der Landwirtschaft 2018 - jetzt Karten sichern! © Archiv