Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
16.02.2018

Abgebockt: US-Reiter Kent Farrington nach Reitunfall im Krankenhaus

Nach einem unsanften Abgang beim Winter Equestrian Festival in Wellington muss die aktuelle Nummer eins der Springreiter derzeit das Krankenhausbett hüten.

Kent Farrington führt seit zehnn Monaten die Weltrangliste der Springreiter an. ein Sturz hat ihn vorerst außer Gefecht gesetzt. © FEI - Richard Juilliart
Kent Farrington führt seit zehnn Monaten die Weltrangliste der Springreiter an. ein Sturz hat ihn vorerst außer Gefecht gesetzt.
© FEI - Richard Juilliart
Das Malheur passierte während einer Springprüfung über 1,30 m. Farrington saß im Sattel eines zwölfjährigen Hengstes aus dem Besitz von Bill Gates Tochter Jennifer. Der Lord Pezi-Sohn, der auf den klingenden Namen Lucifer V hört, wurde bis vor kurzem noch von Farringtons Landsmann Jack Towell vorgestellt. Unter seinem neuen Reiter zeigte er, dass sein Namen nicht von ungefähr kommt: Der Westfale buckelte im Parcours, Farrington verlor das Gleichgewicht und stürzte aus dem Sattel. Bei der Landung verdrehte der Weltranglisten Erste sein rechtes Bein derart unglücklich, dass er mit der Ambulanz ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wie gravierend die Verletzung tatsächlich ist, ist derzeit noch nicht bekannt.
Nacht der landwirtschaft
  • Nacht der Landwirtschaft 2018 - jetzt Karten sichern! © Archiv