Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
03.06.2014

Angespannt, losgefahren: Zupferdetreffen in Breitenau

Seit über 20 Jahren treffen sich im steirischen Breitenau am Hochlantsch Fahr- und Pferdefreunde, um die Tradition des Zugpferdes hoch zu halten. Auch heuer darf man sich am Pfingstmontag wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Bei den traditionellen Zugpferdetreffen in St. Jakob am Hochlantsch wird Pferdefreunden Jahr für Jahr eine Vielzahl an Gespannen in unterschiedlichen Anspannungen nebst interessanten Vorführungen und spannenden Bewerben geboten. © Verein der Pferdefreunde Breitenau
Bei den traditionellen Zugpferdetreffen in St. Jakob am Hochlantsch wird Pferdefreunden Jahr für Jahr eine Vielzahl an Gespannen in unterschiedlichen Anspannungen nebst interessanten Vorführungen und spannenden Bewerben geboten.
© Verein der Pferdefreunde Breitenau
Rund 3.000 Besucher und 40 Gespanne werden am 9. Juni in Breitenau am Hochlantsch erwartet, wenn die Pferdefreunde der Gemeinde zum mittlerweile 24. Zugpferdetreffen laden.
Ab 9 Uhr treffen sich die Gespanne auf der Festwiese des Gasthofes Hofbauer in St. Jakob, danach machen sich die Kutschen auf den Weg nach St. Erhard. Nach einer kurzen Rast beim Gasthaus Klösch geht es anschließend durch den Ortskern und wieder zurück zur Festwiese nach St. Jakob, wo ab ca. 13 Uhr die Gespanne dem versammelten Publikum präsentiert werden. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen eines unterhaltsamen Schauprogramms.

Bei Fragen zur Veranstaltung, oder zum Schwerzugbewerb:  0676/4625009
 
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier