Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
10.01.2018

Bangen um Springlegende Willi Melliger

Der einstige Weltklasse-Springreiter Willi Melliger und ewige Rivale von Hugo Simon ringt um sein Leben. Seit einem Hirnschlag Mitte Dezember liegt der 64-jährige Schweizer im Koma. Die Hoffnung, dass er daraus erwacht, ist gering.

Nach einem Hirnschlag ringt Springreitlegenede Willi Melliger (64) um sein Leben. © Tomas Holcbecher
Nach einem Hirnschlag ringt Springreitlegenede Willi Melliger (64) um sein Leben.
© Tomas Holcbecher
Mitte Dezember erlitt der 64-Jährige einen Hirnschlag und mit der Ambulanz ins Krankenhaus gebracht. Wie die Schweizer Illustrierte berichtet, liegt Melliger seither im Koma. Sein Zustand sei sehr kritisch, heißt es von Seiten der Familie, die darum bittet, die Privatsphäre zu respektieren.

Für Melliger ist es bereits der zweite lebensbedrohliche Situation innerhalb nur eines Jahres. Erst im Januar hatte er sich nach einem Herzinfarkt einer Not-OP unterziehen müssen, von der er sich jedoch gut und rasch erholte.

Legendär: Melliger und Calvaro

Seine größten Erfolge feierte Melliger mit dem legendären Schimmel Calvaro, einem Riesen von einem Holsteiner, der zu seiner Zeit zu den besten Pferden der Welt gehörte. Zwischen 1995 und 2001 verbuchte das Schweizer Traumpaar unzählige Siege, darunter eine olympische Silbermedaille 1996 in Atlanta und eine weitere mit der Mannschaft in Sydney 2000. Auch auf europäischer Ebene sammelten Melliger und Calvaro zahlreiche Medaillen, drei davon in Silber, eine in Gold.

Unvergessen bleiben die mitreißenden Duelle, die sich Melliger mit Österreichs Springlegende Hugo Simon über Jahre hinweg lieferte. So auch beim Weltcupfinale 1996 in Genf, wo ein spannendes Stechen zwischen Melliger mit Calvaro und Simon auf E.T. zugunsten des Österreicher-Duos ausfiel.

Nach seinem Rücktritt aus dem Lager der Aktiven war der sechsfache Schweizer Meister jahrelang mit großem Erfolg Trainer des Schweizer Nachwuchses.

ps
Nacht der landwirtschaft
  • Nacht der Landwirtschaft 2018 - jetzt Karten sichern! © Archiv