Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
18.02.2015

Bundes-Vizechampion Liliano OLD zu Familie Max-Theurer

Der heiß umworbene Zweitplatzierte des Warendorfer Bundeschampionats der Dreijährigen Hengste 2014 hat auf Schloss Achleiten ein neues zu Hause gefunden. Und auch den ersten Turnierauftritt für seine neuen Besitzer hat Liliano OLD bereits hinter sich.

Unter Christiane Schulte-Varendorff holte Liliano OLD beim Bundeschampionat in Warendorf Silber in der Klasse der dreijährigen Hengste. © Judith Schempf
Unter Christiane Schulte-Varendorff holte Liliano OLD beim Bundeschampionat in Warendorf Silber in der Klasse der dreijährigen Hengste.
© Judith Schempf
Der großrahmige, ungemein bewegungsstarke und rittige Nachkomme von Lissaro van de Helle-Sir Donnerhall I aus der Zucht von Karl-August Schulte-Varendorff erwies sich bereits bei den Bundeschampiionaten in Warendorff als eines der großen Highlights. Unter seiner Reiterin Christiane Schulte-Varendorff, erhielt Liliano OLD für Trab und Schritt jeweils eine 9,5, für den Galopp eine 9,0, genau wie für die altersgemäße Erfüllung der Aufgabe.  Für diese Vorstellung gab es auch von Dr. Dietrich Plewa großes Lob: „Deutliche Bergauf-Tendenz, imponierende Losgelassenheit, schöne Vorderbeintechnik bei sehr aktivem Hinterbein“, lautete das Urteil der Jury. Auch im Fremdreitertest schnitt der gekörte Braune mit zweimal 9,5 herovrragend ab und sicherte sich damit - wie schon beim Oldenburger Landeschampionat in Rastede - Silber in der Klasse der dreijährigen Hengste.

Das große Potential kommt nicht von ungefähr. Lillianos Vater, Lissaro van de Helle, gewann drei-, vier- und fünfjährig das Bundeschampionat, war 2010 Vize-Weltmeister der jungen Dressurpferde und kann inzwischen Siege bis St. Georges Special vorweisen. Die Mutter Spectacular war selbst erfolgreich in Reitpferdeprüfungen. Der Muttervater Sir Donnerhall I gilt als Stempelhengst der modernen Dressurpferdezucht. Die weitere Folge ist mit Rittigkeitsvererber Rubinstein und Consul abgesichert.

„In der kurzen Zeit, in der Lilliano OLD nun bei uns in Achleiten ist, begeistert er uns jeden Tag aufs Neue mit seinen drei überragenden Grundgangarten, seinem tollen Charakter und seiner herausragenden  Leistungsbereitschaft“, ist Sissy Max-Theurer begeistert von ihrer Neuerwerbung.

Auch seinen ersten Turniereinsatz für Familie Max-Theurer hat Liliano OLD bereits hinter sich. Unter Achleiten-Bereiterin Wibke Bruns beendete der bewegungsstarke Hengst als einziger Starter der Dressurpferdeprüfung der Klasse A für vierjährige Pferde beim CDN-A, CDN-B in Weikersdorf seine Turnierpremiere mit einer überzeugenden 8,6.

„Wir danken Familie Schulte-Varendorff dafür, dass wir so einen qualitätsvollen und toll erzogenen Hengst übernehmen durften und sind sehr froh, dieses vielversprechende Nachwuchstalent in unserem Stall zu wissen.“ Für Lilliano OLD stehe nun der sorgsame Aufbau gemäß den klassischen Leitlinien auf dem Programm.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier