Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
09.08.2013

Carina Meyerhofer holt Silber bei Islandpferde WM

One World - Five Gates: Unter diesem Motto messen sich seit vergangenem Sonntag mehr als 250 Islandpferde und ihre Reiter bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Berlin. Das Lager der Österreicher durfte sich am Donnerstag bereits über die erste Medaille freuen: Carina Meyerhofer und Frami von St. Oswald holten Silber in der Passprüfung PP1.

Die neuen Vizeweltmeister in der Passprüfung PP1: Carina Mayerhofer und ihr Schimmelhengst Frami von St. Oswald © Peter Niess
Die neuen Vizeweltmeister in der Passprüfung PP1: Carina Mayerhofer und ihr Schimmelhengst Frami von St. Oswald
© Peter Niess
Das Duo, das im vergangenen Jahr bei der Mitteleuropäischen Meisterschaften der Islandpferde zu Gold geritten war, präsentierte sich in Berlin erneut in sehr guter Form. Mit einer Wertung von 8,04 mussten sich die österreichischen Weltrekordhalter im Speedpass nur dem Weltmeister von 2011, Sigurdur Marinusson (NED), und dessen Atli frá Nordur-Hvammi geschlagen geben (8,54).

Mit Höski Adalsteinsson schaffte noch ein zweiter rot-weiß-roter Reiter den Sprung unter die Top fünf. Im Sattel seines Aron vom Wotanshof brachte es der Niederösterreicher auf 7,79 Punkte, die Rang fünf im 44 Teilnehmer starken Feld bedeuteten.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD