Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
13.03.2015

Doch wieder Pferderennen im Magna Racino

Im November des Vorjahres hatte die Leitung des Magna Racino verkündet, dass man künftig den Rennbetrieb aufgrund von Unwirtschaftlichkeit einstellen werde. Dank der Unterstützung finanzkräftiger Sponsoren wird es heuer allerdings doch ein paar ausgewählte Termine für Turf-Freunde geben.

Turf-Freunde dürfen sich auch heuer wieder auf Rennen im Magna Racino freuen. © jeanma85 - Fotolia.com
Turf-Freunde dürfen sich auch heuer wieder auf Rennen im Magna Racino freuen.
© jeanma85 - Fotolia.com
Nach der Entscheidung der Magna Racino-Leistung 2015 keine Rennen mehr zu veranstalten, hatte man seitens des Austrian Racehorse Owners Club (AROC) angekündigt, sich auf Sponsorensuche begeben, um den Rennsport auf der großzügigen Anlage des Ebreichsdorfer Pferdesportparks nicht zur Gänze aufgeben zu müssen. Diese Übung scheint gelungen zu sein. Insgesamt sechs Termine sind für 2015 anberaumt, drei davon sind als Renntage des französischen Wettanbieters PMU für Trabrennpferde ausgeschrieben, an den drei übrigen Terminen werden neben den Trabern auch wieder Galopprennpferde im Magna Racino zu sehen sein. Den Auftakt machen die Traber mit zwei Renntagen im März.

Renntermine im Manga Racino 2015

Freitag, 20. März – PMU Renntag für Traber
Montag, 30. März – PMU Renntag für Traber
Sonntag, 10. Mai – Renntag mit Trab- und Galopprennen
Sonntag, 21. Juni – Renntag mit Trab- und Galopprennen
Dienstag, 8. September – PMU Renntag für Traber
Sonntag, 20. September – Sponsoren-Renntag

Weitere Infos gibt's unter www.aroc.at.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier