Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
03.10.2016

Doppelerfolg für Katrin Khoddam-Hazrati bei Karpatia Horse Show

Bei der Karpatia Horse Show im rumänischen Floresti war eine Österreicherin das Maß aller Dinge. Sowohl im CCI1*- als auch im CCI2*-Bewerb gab es kein Vorbeikommen an Kathrin Khoddam-Hazrati.

Katrin Khoddam-Hazrati und Flashlight holten im CCI2*-Bewerb der Karpatia Horse Show den Sieg. © Michael Graf
Katrin Khoddam-Hazrati und Flashlight holten im CCI2*-Bewerb der Karpatia Horse Show den Sieg.
© Michael Graf
Auf ein-Sterne-Niveau konnte Khoddam-Hazrati nur sich selbst gefährlich werden. Denn mit der neunjährigen Easy-Game-Tochter Vienna ritt sie nicht nur zum Sieg (50,73 Minuspunkte), auch der zweite Platz ging auf das Konto der gebürtige Kärntnerin. Den holte sie auf Oklahoma ( 54,12 Punkte), einer erst sechs Jahre alten Trakehner Stute aus der Zucht von Vielseitigkeitskollegen Harald Riedl. "Vienna zeigte mit 42,73 Punkten eine tolle Dressur und eine souveräne Geländerunde. Am Sonntag war sie jedoch etwas müde und hatte zwei Fehler im Springen. Für Oklahoma war es eine gelungene Formprüfung", resümierte die gebürtige Kärntnerin den gelungenen Turnierstart.

Im Zwei-Sterne-Bewerb folgte der nächste Sieg, diesmal im Sattel des zehnjährigen Westfalen Flashlight. 87,60 Punkten bedeuteten Platz eins vor dem Bulgaren Mitko Dalakov. "Im Gelände hatte ich mit Flashlight eine kurze Meinungsverschiedenheit. Mit einer fehlerfreien Runde im Springen reichte es im Endeffekt aber locker für den Sieg. Es war eine tolle Veranstaltung mit super Wetterbedingungen", freut sich die heimische Amazone.

OEPS/ps
  • Das könnte Sie auch interessieren