Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
14.03.2012

Dr. Thomas Ritter wieder in Österreich

Am 19. April gibt der deutsche Klassik-Ausbilder Dr. Thomas Ritter wieder ein Gastspiel in Österreich. Im Gepäck hat er dieses Mal einen Vortrag mit dem Titel "Biegen – vom Genick bis zu den Hanken" - und auch praktischen Einheiten stehen auf der Agenda.

Der erfolgreiche Buchautor, der unter anderen bei Dorothee Baumann-Pellny und Thomas Faltejsek gelernt hat, legt in seinem Unterricht vor allem Schwerpunkte auf den Zusammenhang zwischen Haltung, Gleichgewicht und Muskulatur sowie dem Einfluss, den die Dressurlektionen auf Muskelgruppen ausüben.

Einen detaillierten Kursbericht sowie ein Interview mit Thomas Ritter lesen Sie in der Juni-Ausgabe der Pferderevue.
Vortrag zum Thema "Biegen – vom Genick bis zu den Hanken

Termin: Donnerstag, der 19. April 2012
Ort: Saal der Wirtschaftskammer, Amtsgasse 9, 2020 Hollabrunn
Beginn: 19.30 Uhr
Kosten: 35,- Euro
Anmeldung und weitere Infos bei: Reinhard Haslinger, Karl Leischgasse 5, 2020 Hollabrunn
Tel: 0650 6706712, E-Mail: reitstallreini@hotmail.com

Von Freitag bis Montag (20. bis 23. April) haben alle Teilnehmer des Vortrages die Möglichkeit, Dr. Thomas Ritter beim praktischen Reitunterricht in Hollabrunn (Reitzentrum Wenzl), Göllersdorf (Reitstall Deninger) und Maria Ponsee (Reitsportzentrum Sonnenhof) zuzusehen.

Passier Skyscraper
  • Passier  Passier