Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
10.10.2012

Druse in Vorarlberg – mehrere Veranstaltungen abgesagt

Nach mehreren Druse-Fällen in Vorarlberg wurden nun einige für Oktober und November geplante Pferdesportveranstaltungen abgesagt, darunter auch der „Vorarlberger Tag des Pferdes“, der für das kommende Wochenende in Langenegg geplant war. Man wolle lieber auf Nummer sicher gehen, hieß es von Seiten der Verantwortlichen.

Gerade weil Druse als hochgradig ansteckend gilt und bei nicht sachgerechter Behandlung sogar einen tödlichen Verlauf nehmen kann, sei besondere Vorsicht geboten um eine weitreichende Ausbreitung zu verhindern. Insgesamt sechs Pferdeveranstaltungen wurden deshalb von den einzelnen Veranstaltern in Absprache mit mehreren Veterinären abgesagt.

Neben dem Vorarlberger Tag des Pferdes, der für den 14. Oktober geplant war, fallen auch die am selben Wochenende stattfindende Landesmeisterschaft der Voltigierer sowie die Vereinsmeisterschaft es Reit- und Fahrverein Leiblachtal aus. Gleiches gilt für die Fortbildung für Übungsleiter im RV Rostelhof Meiningen am (20.10.) sowie die Sonderprüfungen (26.10.) und die Pferdesegnung in Höchst, die nach Angabe des Vorarlberger Pferdesportverbandes ebenfalls aus dem Veranstaltungskalender gestrichen wurden.

Zumindest für den Vorarlberger Tag des Pferdes ist Ersatz geplant. Er soll im nächsten Frühjahr samt Jubiläums-Umzug in Langenegg ausgetragen werden, wie der veranstaltende Reit- und Fahrverein Bregenzerwald auf seiner Homepage angibt. Der genaue Termin steht allerdings noch nicht fest.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier