Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
29.11.2012

EY-Cup Entscheidung in Salzburg

Das Finale des European Youngster Cup findet erstmals beim Pappas Amadeus Horse Indoors vom 6. bis 9. Dezember statt. Erfreulich: Auch drei Österreicherinnen sind mit dabei.

Steffi Bistan ist neben Lea Florentina Kohl und Melanie Buchner Österreichs Hoffnung für das Finale des European Youngster Finale. © Manfred Leitgeb
Steffi Bistan ist neben Lea Florentina Kohl und Melanie Buchner Österreichs Hoffnung für das Finale des European Youngster Finale.
© Manfred Leitgeb
Die Finalprüfung des renommierten Nachwuchs-Cups ist mit 23.000 Euro dotiert, zudem winken wertvolle Weltranglisten-Punkte. Mit Heimvorteil und der Gunst des Publikums im Rücken, werden auch Lea Florentina Kohl (OÖ), Stefanie Bistan (S) und Melanie Buchner (S) nebst 32 jungen Springreiterinnen und Springreiter aus Spanien, Belgien, Luxemburg, Italien, Deutschland und der Schweiz das Finale in Angriff nehmen. Zugelassen sind die Sieger der 20 EY-Cup Turniere sowie die besten Kandidaten aus dem Ranking. Dazu gesellen sich erstmals die sieben nationalen Meister der Jungen Reiter aus den am EY-Cup beteiligten Nationen.

Lea Florentina Kohl konnte sich dank ihrer guten Position im Ranking für das Finale qualifizieren, während Nachwuchsstar Stefanie Bistan (S) als Österreichische Meisterin der Jungen Reiter automatisch ein Startticket hatte. Mit einer Wildcard an den Start geht die Salzburgerin Melanie Buchner, die sich heuer bereits über den Österreichischen Meistertitel in der Kategorie Junioren II freuen durfte.

Ab Donnerstag, dem 6. Dezember, startet  die erste Qualifikation zum Finale mit einem internationalen Springen (Fehler/Zeit). Am Samstag folgen die zweite Runde in einem Fehler/Zeit-Springen und das Kleine Finale für 19 ReiterInnen, denn das EY-Cup-Finale am Sonntag ist den 16 besten TeilnehmerInnen aus den beiden Qualifikationen vorbehalten.

Passier Skyscraper
  • Passier  Passier