Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
27.05.2016

Ebbs lädt zur 1. Haflinger Bundes-Mannschaftsmeisterschaft im Reiten und Fahren

Blondschopf-Fans aufgepasst: Von 3. bis 5. wird in der Hochburg der österreichischen Haflingerzucht, dem Fohlenhof Ebbs, die erste Bundes-Mannschaftsmeisterschaft im Reiten und Fahren für Haflinger ausgetragen. Und bereits im Vorfeld ist das Interesse an der Premierenveranstaltung groß.

Haflinger reiten Dressur © www.slawik.com
© www.slawik.com
64 Fahrer, 35 Reiter, 10 Mannschaften sowie über 100 Pferde sind für die erste Auflage dieses bundesweiten Kräftemessens genannt. Geboten wird eine bunte Kombination für Teilnehmer und Zuschauer mit Dressurbewerben, Geländeprüfungen, Hindernis- und Springbewerben, in der die Blondschöpfe ihre vielfältige Einsetzbarkeit unter Beweis stellen können. Zusätzlich wird auch die Tiroler Meisterschaft im Ein- und Zweispänner ausgetragen.

Doch nicht nur Haflinger dürfen sich in Ebbs messen. Die Bewerbe sind für Pferde und Ponys alle Rassen offen, neben Deutschen Reitponys werden auch Kalt- und Warmblüter erwartet.

Eine tragende Rolle soll bei dieser Meisterschaft, die vom Sportausschuss des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol initiiert wurde, der Mannschaftsgedanke zwischen Gespannfahrern und Reitern spielen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

PM/ps
  • Das könnte Sie auch interessieren