Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
16.12.2014

Ein neues Pferd für Diana Porsche

Die eben im Rahmen der Mevisto Amadeus Horse Indoors als Rookie of the Year geehrte Salzburgerin Diana Porsche hat einen neuen vielversprechenden vierbeinigen Partner im Stall: den elfjährigen De-Niro-Sohn Di Sandro.

Zusammen mit ihrer bewährten Stute Florencia gewann Diana Porscheim Rahmen der Mevisto Amadeus Horse Indoors den Dressur S-Cup. © Nini Schäbel
Zusammen mit Florencia, in deren Sattel sie am vergangenen Wochenende den Salzburger Dressur S-Cup bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors gewonnen hatte, schnuppert Diana Porsche im Training bereits erste Grand-Prix-Luft. Neuzugang Di Sandro soll Diana mit seiner Expertise helfen, im U25-Bereich Fuß zu fassen.
© Nini Schäbel
Bisher war der schwarzbraune Di Sandro von Spitzenhengst De Niro aus einer Sandro-Mutter unter seinem Ausbilder Uwe Schwanz gestartet - und das sehr erfolgreich. Bei seinen ersten drei internationalem Turniere auf Grand Prix Niveau punktete der Oldenburgerwallach konsequent an der Schwelle zum 70-Prozent-Bereich bzw. leicht darüber. Beim gemeinsamen Weltcupdebüt in Kaposvár gab es für Schwanz und Di Sandro mit 74,625 Prozent sogar einen 3. Platz.

Die 19-Jährige Diana Porsche zählt zu Österreichs vielversprechendsten Dressurreiterinnen im Nachwuchsbereich. 2014 überzeugte die mehrfache Landes- und Österreichische Meisterin, die beim deutschen Star-Trainer Dieter Laugks in der Nähe von München trainiert, mit schönen Erfolgen. Mit ihren beiden Spitzenpferden Porsche's Florencia und Porsche's Eloy sorgte sie auf internationalen Turnieren in Stadl Paura, Saumur (FRA), Compiègne (FRA) oder Hagen (GER) für Spitzenplatzierungen.

"Diana reitet bereits alle Grand-Prix-Lektionen mit Florencia, die selbst gerade auf diesem Niveau ausgebildet wird. Wir dachten, ein bereits Grand-Prix-erfahrenes Pferd wäre die perfekte Ergänzung für Diana und hoffen, in Di Sandro nun den richtigen Partner gefunden zu haben, um in der U-25-Tour Fuß zu fassen“, verriet Dieter Laugks im Gespräch mit eurodressage.

Quelle
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD