Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
29.06.2014

Euro der Nachwuchsspringreiter 2015 in Wiener Neustadt

Drei Jahre nach der Nachwuchs-EM im Magna Racino ist Österreich 2015 erneut Austragungsort des Europachampionats für Children, Junioren und Junge Reiter. Gastgeber ist diesmal die Lake Arena in Wiener Neustadt.

2012 war Johanna Sixt (B) teil der rot-weiß-roten Children-Equipe, die mit EM-Silber für die Sensation des Turniers geworgt hatte. © Pferdenews.eu
2012 war Johanna Sixt (B) teil der rot-weiß-roten Children-Equipe, die mit EM-Silber für die Sensation des Turniers geworgt hatte.
© Pferdenews.eu
In einer Presseaussendung bestätigte Lake-Arena-Turnierveranstalter Michael Steinbrecher am Freitag, was von der FEI bereits Mitte Juni bekanntgegeben worden war: Österreichs Talente im Springsattel dürfen sich im kommenden Jahr erneut über eine Heim-EM freuen. Dank der getätigten Investitionen der vergangenen Jahre bietet die Anlage in Wiener Neustadt schon jetzt beste Bedingungen für ein Championat dieser Größenordnung.

Dass Österreichs Nachwuchstalente den Heimvorteil zu nutzen wissen, bewies die rot-weiß-rote Children-Equipe bei der EM 2012 im Magna Racino als Johanna Sixt, Jessica Vonach, Stephanie Ausch und Lisa Schranz mit Team-Silber für die Sensation des Turniers sorgten. Wäre schön, wenn 2015 eine Wiederholung dieses Erfolges gelingen könnte.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD