Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
01.04.2015

FEI will mehr Sicherheit im Voltigiersport

Ab 1. Juli startet die FEI den Testlauf für eine Helm- und Rückenschutzpflicht auf internationalen Junioren-Voltigierturnieren. Diese Entscheidung könnte auch weitreichende Auswirkungen auf den österreichischen Voltigiersport haben.

Voltigieren CVIO Stadl-Paura - Team Wildegg und Libetto­ © Daniel Kaiser
Im Voltigiersport kann es immer wieder zu Stürzen kommen. Statistisch gesehen passieren die meisten in den Juniorenklassen.
© Daniel Kaiser
Der Voltigiersport birgt – wie jeder Pferdesport – ein gewisses Risiko. Vor allem bei jungen und noch unerfahrenen SportlerInnen kann es während des Trainings oder bei Wettkämpfen immer wieder zu Stürzen kommen – viele davon enden mit schwerwiegenden Verletzungen, wie die FEI heute in einer Aussendung bekannt gab.
Der Weltreitverband hat im vergangenen Jahr eine Studie in Auftrag gegeben, wonach die Stürze und die daraus resultierenden Verletzungen im Voltigiersport gezählt und statistisch ausgewertet werden sollten. Das Ergebnis: 75 % der Stürze ereigneten sich in Juniorenklassen. Die meisten Verletzungen (rund 83 %) beliefen sich dabei auf Kopf- und Rückenverletzung.

Testphase bis Ende 2015

Nun reagiert die FEI und will ab 1. Juli 2015 eine vorläufige Helm- und Rückenschutzpflicht bei Junioren-VoltigiererInnen einführen. Diese neue Sicherheitsmaßnahme wird vorerst bei allen internationalen Turnieren zu tragen kommen. Nach Ablauf der Testphase am Ende des Jahres, werde die FEI eine neue statistische Auswertung beantragen und die Daten bewerten und in einem eigens dafür eingerichteten Gremium diskutieren. Dann werde entschieden, ob es ab 1. Jänner 2016 zu einer konkreten Reglementänderung kommen wird und ob diese auch auf nationaler Ebene umgesetzt werden soll.

Anmerkung der Redaktion

April, April! Bei dieser Meldung handelt es sich um einen Aprilscherz der Redaktion. Es wird keine Änderung im Reglement der Junioren-Voltigierer geben, auch die angesprochene Studie existiert nicht, sondern wurde von uns frei erfunden.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier