Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
23.12.2014

Farasi - der Jahrhundertritt durch Afrika im Radio

Jeden vierten Samstag im Monat berichtet der Salzburger Gustav Mahringer im Freien Radio Salzkammergut über das Wandern zu Pferd. In der Sendung am kommenden Samstag (27. 12.) dreht sich alles um einen Abenteuerritt quer durch das wilde Afrika.

Ein Pferdediebstahl, von 500 Wilden gesteinigt und nur knapp dem Tod entronnen - diese und ähnliche Abenteuer müssen Esther und Horst auf ihrem Jahrhundertritt quer durch Afrika bestehen. © tanatat - fotolia.com
Ein Pferdediebstahl, von 500 Wilden gesteinigt und nur knapp dem Tod entronnen - diese und ähnliche Abenteuer müssen Esther und Horst auf ihrem Jahrhundertritt quer durch Afrika bestehen.
© tanatat - fotolia.com
5.000 Kilometer Savanne, Busch, Urwald, wilde Tiere, fremde Kulturen - Hort Hausleitner und Esther Stein wagten gemeinsam das Abenteuer ihres Lebens. Was die Abenteurer dabei erlebt haben, berichten sie im Rahmen der Sendung „Weit und bewegt“ am 27. 12. ab 16 Uhr.

Wer sich außerhalb des Sendebereichs des Freien Radios Salzkammergut befindet, kann  die Senung über den Live Stream mitverfolgen. Weitere Infos gibt es hier.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier