Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
15.10.2012

Fünf österreichische Dressursiege in Ungarn

Fünf Siege und eine Menge ausgezeichneter Platzierungen ist die hervorragende Bilanz der heimischen Dressurreiterinnen und -reiter beim CDI3*-Turnier im ungarischen Kaposvar. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Rot-Weiß-Roten hatte Nachwuchstalent Franziska Fries, die alle drei Young Riders Bewerbe für sich entscheiden konnte.

Karin Kosak und Lucy"s Day ritten in der zum Weltcup zählenden Grand Prix Kür auf den hervorragenden vierten Rang. © Michael Rzepa
Karin Kosak und Lucy"s Day ritten in der zum Weltcup zählenden Grand Prix Kür auf den hervorragenden vierten Rang.
© Michael Rzepa
Auch Christian Schumach wusste mit Auheim's Rhaposario zu überzeugen und siegte im Prix St. Georges mit 69,763 Prozent vor Nars Gottmer aus den Niederlanden (69,289). Auf Rang drei ritt Karin Kosak mit Florentino (68,316), mit dem sie in der Inter I Kür Rang am Sonntag auch noch Platz zwei belegte. Mit ihrem zweiten Pferd, Lucy's Day, gewann die Steirerin zudem den Intermediare II souverän und sorgte in der Grand Prix Kür am Finaltag mit Rang vier (71,100) für die beste heimische Platzierung.

Katharina Wünschek, die in Kaposvar mit Don Aurelio einen dritten und zwei fünfte Plätze erritten hatte, freute sich über die Leistungen der heimischen ReiterIhnnen in Ungarn: „Schön, dass wir so tolle Platzierungen bejubeln durften. Wir fühlen uns hier auf der schönen Reitanlage in Kaposvar sehr wohl. Es ist ein gut besuchtes, liebevoll gestaltetes Turnier.“

Ergebnisse

Grand Prix Kür
1. LYNDAL, Oatley - AUS - SANDRO BOY 9 - 76,525%
2. MILCZAREK, Ktarzyna - POL - ORION - 75,500%
3. FORTMULLER, Pia - CAN - ORION - 72,750%
4. KOSAK, Karin - AUT - LUCY'S DAY - 71,100%
5. GMOSER, Peter - AUT - COINTREAU 10 - 70,950%
Grand Prix Spécial
1.KEMMER, Heike - GER - QUANTICO - 68,156%
2. LOGUTENKOVA, Inna - UKR - FON GREGORIUS - 67,667%
3. HAUPTMANN, MARTIN - AUT - FRECHDACHS H - 65,556%
5. FRIES, Franziska - AUT - LEANDER 8 - 62,267%
Intermediaire I Kür
1. GOTTMER, Nars - NED - EHRENGOLD MJ - 72.850%
2. KOSAK, Karin - AUT - FLORENTINO - 71.650%
3. WÜNSCHEK, Katharina AUT - DON AURELIO - 70.625%
4. SCHUMACH, Christian AUT - AUHEIM'S RHAPOSARIO - 68.500%

5. SIGISMONDI, Fabrizio CZE - APROPOS - 68.375%
6. DEARING, Stephanie AUT - AUHEIM'S DON CLAUDIO - 68.075%
7. DÜRRHEIM, Sabine AUT - HANS IM GLUCK - 67.825%
8. SVEHLA, Tatjana AUT - DONAUBLICK - 67.525%
9. WILLIBALD, Isabella - AUT - RUBENS RECARO - 67.025%
Grand Prix - Qualifikation für Spécial
1. KEMMER, Heike - GER - QUANTICO - 67.851%
2. LOGUTENKOVA, Inna - UKR - DON GREGORIUS - 66.957%
3. JANCAROVA, Ema - CZE - ATHOS 7 - 65.298%
4. HAUPTMANN, Martin - AUT - FRECHDACHS H - 63.702%
5. FRIES, Franziska - AUT - LEANDER 8 - 62.979%
Grand Prix - Qualifikation für Kür
1. LYNDAL, Oatley - AUS - SANDRO BOY 9 - 72.277%
2. MILCZAREK, Katarzyna - POL - EKWADOR - 70.809%
3. FORTMULLER, Pia - CAN - ORION - 69.723%
4. KOSAK, Karin - AUT - LUCY'S DAY - 69.149%
5. GMOSER, Peter - AUT - COINTREAU 10 - 67.064%
Intermediaire I
1. GOTTMER, Nars - NED - EHRENGOLD MJ - 70.658%
2. KOSAK, Karin - AUT - FLORENTINO - 70.184%
3. SCHUMACH, Christian - AUT AUHEIM"S RHAPOSARIO - 68.421
4. SVEHLA, Tatjana - AUT - DONAUBLICK - 68.184%
5. WÜNSCHEK, Katharina - AUT DON AURELIO - 67.263%
6. DÜRRHEIM, Sabine - AUT - HANS IM GLUCK - 66.658%
Prix St. Georges
1. SCHUMACH, Christian - AUT - AUHEIM'S RHAPOSARIO 69.763%
2. GOTTMER, Nars - NED - EHRENGOLD - 69.289%
3. KOSAK, Karin - AUT - FLORENTINO - 68.316%
4. SVEHLA, Tatjana - AUT - DONAUBLICK - 68.211%
5. WÜNSCHEK, Katharina - AUT - DON AURELIO - 67.868%
6. DÜRRHEIM, Sabine - AUT - HANS IM GLÜCK - 67.079%
Intermediaire II
1. KOSAK, Karin - AUT - LUCY"S DAY 67.395
2. MILCZAREK, Katarzyna - POL - FLORENCIA B - 65.237%
3. HAUPTMANN, Martin - AUT - FRECHDACHS H - 64.316%


Alle Ergebnisse im Detail finden Sie hier