Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
02.03.2012

Gelungener Turnierauftakt für Victoria Max Theurer

Nach der wetterbedingten Absage für das Turnier in Neumünster gab es für Victoria Max-Theurer am gestrigen Donnerstag beim euroclassics Pferde-Festival in Bremen einen Start nach Maß ins neue Jahr.

Victoria Max-Theurer und Della Cavalleria OLD © Sportfoto Lafrentz
Ein Sieg zum Jahresauftakt: Victoria Max-Theurer und Della Cavalleria OLD gewinnen die nationale S*-Prüfung in Bremen.
© Sportfoto Lafrentz
Im Eröffnungsbewerb, der nationalen S*-Dressurprüfung, durfte sich auch die Achleitnerin als Gast im Viereck präsentieren. Ihre Darbietung im Sattel ihres Nachwuchspferdes Della Cavalleria OLD wurde prompt mit dem Sieg belohnt. 68,968 Prozent gab es für das Paar, das sich damit ohne Probleme für den Prix St. Georges am Sonntag qualifizierte. „Der Ritt hatte vor allem in der Trab- und Galopparbeit schon viele Höhepunkte“, freut sich Max-Theurer über die gelungene Darbietung und fügt hinzu: „Die Arbeit mit Della macht wirklich Spaß!“

Die neunjährige Diamond Hit-Tochter Della Cavalleria OLD wurde von Familie Max-Theurer in Vechta erworben und machte schon in jungen Jahren mit dem Sieg im Oldenburger Landeschampionats 2008 sowie der souveränen Qualifikation zum Bundeschampionat und zur WM der Jungen Dressurpferde auf sich aufmerksam.  

Zweite hinter Victoria Max-Theurer wurde Inga von Helldorff (GER) mit dem elf Jahre alten Windhook vor Marion Wiebusch (GER) mit So Nice.

Weiter in Sachen Dressur geht es beim euroclassics am Samstag mit dem Grand Prix und am Sonntag mit dem Prix St. Georges und dem Grand Prix Special. Prominenteste Gäste im Dressurviereck sind neben Victoria Max-Theurer der Mannschafts-Bronzemedaillen-Gewinner der WM 2010, Christoph Koschel (GER), sowie der dänische Nationenpreisreiter Andreas Helgstrand und Schwedens EM-Dritter Patrik Kittel.

Nat. Dressurprüfung Kl. S* - euroclassics Bremen (GER)

1. Della Cavalleria OLD - Victoria Max-Theurer (AUT) - 68,968%
2. Windhook - Inga von Helldorff (GER) - 68,889%
3. So Nice - Marion Wiebusch (GER) - 68,095%
4. Riverdance - Nadine Husenbeth (GER) - 67,698%
5. Le Beau - Peter Koch (GER) - 67,063%
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier