Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
19.12.2013

Gesunder Huf

… mit Strahlsan von leovet

Auch im Winter brauchen die Hufe der Pferderegelmäßige und kompetente Pflege. Gerade in der nassen und kalten Jahreszeit darf das Hufhorn nicht zu feucht sein. Enthältes zu viel Feuchtigkeit, kann das Horn weich werden und sich schneller abnutzen. Es besteht außerdem die Gefahr von Strahlfäule. Abhilfe schafft die IntensivpflegeStrahlsan von leovet. Das Pflegeprodukt ist besonders für Hufe geeignet, deren Horn bereits angegriffen ist, kann aber natürlich auch vorbeugend eingesetzt werden. Mi teinem Pinsel, der dem Produkt beiliegt, wird das Pflegemittel aufgetragen. Dadurch lässt sich Strahlsan leicht verteilen, Sohle und Strahl werden gleichzeitig intensiv massiert. Angefaultes Horn wird entfernt und die Durchblutung optimal angeregt. Sohle und Strahl werden vor weiterer Fäulnis geschützt.
Servus TV AD ab 07.12.2017