Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
12.02.2013

Gipfeltreffen der Trabrenn-Elite auf Schnee

Mit einem spektakulären Sieg für den Finnen Jorma Kontio endete die Premiere der 1. Austrian Winter Trophy in Kirchberg in Tirol. Österreichs Multi-Champion Gerhard Mayr fuhr auf Platz zwei.

Austrian Winter Trophy © Katrin Gross
© Katrin Gross
Eine tiefwinterliche und idyllische Franglhof-Rennbahn bot am vergangenen Freitag den Schauplatz für die 1. Austrian Winter Trophy. Das spektakuläre Trabrennen lockte über 3.000 Fans zum Nachtrennen nach Kirchberg in Tirol. Als Sieger im hochkarätig besetzten Feld ging Jorma Kontio mit Traber Zillion EMC hervor. Der finnische Spitzenfahrer setzte sich mit großem Vorsprung gegenüber dem 21-fachen Österreichischen Champion Gerhard Mayr durch, der sich vor Schwedens Topfahrer Torbjörn Jansson auf den zweiten Rang positionierte.

Insgesamt neun Rennen wurden an diesem Tag vom Trabrennverein Kirchberg auf Schnee abgehalten, darunter der beliebte Amazonencup, ein Trabreiten sowie ein traditionelles Norikerfahren.

Das vielfältige Angebot, Top-Sport und ein internationales Starterfeld, das mit Namen wie Belgiens Meisterfahrer Dominik Locqueneux, dem siegreichsten Fahrer aus Italien Paolo Romanelli und der deutschen Trabrennsport-Legende Heinz Wewering glänzte, wussten das angereiste Publikum zu begeistern. Nach der gelungenen Premiere denkt Initiator KR Alois Wegscheider, Präsident des Tiroler Trabrenn- und Traberzuchtverbandes, bereits über eine Fortsetzung im nächsten Jahr nach.  „Mit der 1. Austrian Winter Trophy ist ein Trabrennen von internationalem Format gelungen, auf das man hier in Tirol zurecht stolz sein darf. Über 3.000 Zuseher und unsere internationalen Top-Fahrer setzen ein starkes Signal für die Zukunft und zeigen, wie viel Potential im Trabrennsport steckt.“
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD