Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
24.07.2012

Harald Ambros setzt in London auf O'Feltiz

Etwas überraschend entschied sich Harald Ambros in London mit seinem O'Feltiz an den Start zu gehen. Er hätte auch noch sein Pferd Quick qualifiziert gehabt, die Wahl fiel aber auf Grund des sehr anstrengenden, hügeligen Geländes auf den jüngeren O´Feltiz, da Quick schon 19 Jahre alt ist.

Harald Ambros gab dem ungarischen Halbblüter O"Feltiz für London den Vorzug gegenüber seinem mittlerweile 19-jährigen Erfolgspferd Quick. © Tomas Holcbecher
Harald Ambros gab dem ungarischen Halbblüter O"Feltiz für London den Vorzug gegenüber seinem mittlerweile 19-jährigen Erfolgspferd Quick.
© Tomas Holcbecher
Während also Österreichs Vertreter in der Olympischen Vielseitigkeit, die am Samstag beginnt, freie Wahl hatte, hören bei den deutschen Springreitern die Probleme nicht auf. In letzter Minute musste auch noch Philipp Weishaupt aus dem Aufgebot gestrichen werden, da sein Pferd Monte Bellini Fieber bekam. Vorher hatte die Mannschaft schon auf Carsten-Otto Nagels Corradina verzichten müssen und auch Ludger Beerbaum und Marco Kutscher fehlen im Aufgebot.

Golf, Cricket und Racing

Noch herrscht in England Ruhe vor dem Sturm was die Medienberichterstattung über die Olympischen Spiele betrifft. Die Schlagzeilen galten zuletzt immer noch dem Cricket-Spiel gegen Südafrika (eine Sportart, deren Regeln ich wohl nie begreifen werde), dem spannenden Finale der British Open der Golfer und dem historischen ersten Erfolg eines Briten bei der Tour de France durch Bradley Wiggins.

Auch Pferdesport konnte ich stundenlang im TV sehen, nämlich die tollen Bilder vom Renntag in Ascot: Dort feierte die Galopperstute Danedream den ersten Sieg eines deutschen Rennpferdes in den King George V & Queen Elisabeth II Stakes. Erfolgsjockey Andrasch Starke brachte dann aber doch das sportliche Großereignis des Jahres wieder ins Spiel: "Für mich war das heute wie ein Olympiasieg!" Ein gutes Omen für die deutsche Mannschaft im Greenwich Park?
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier