Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
02.03.2018

Hengste schauen in Stadl-Paura

Zum mittlerweile vierten Mal findet am 4. März im Pferdezentum Stadl-Paura die Oberösterreichische Hengstschau statt - die größte ihrer Art in Österreich und eine hervorragende Gelegenheit für alle, die auf der Such nach dem passenden Hengst für ihre Stute sind.

Einer der vielen Hengste bei der 4. Oberösterreichischen Hengstschau: Coupie"s Son W v. Coupie PrH. a. d. Daisy n. Caretello B, Deckstation ÖR Heinz Winter, Rudersdorf (B) © Hans Kraus
Einer der vielen Hengste bei der 4. Oberösterreichischen Hengstschau: Coupie"s Son W v. Coupie PrH. a. d. Daisy n. Caretello B, Deckstation ÖR Heinz Winter, Rudersdorf (B)
© Hans Kraus
Nicht weniger als 41 Hengste von Züchtern aus Oberösterreich und dem Burgenland sind für die vierte Auflage der OÖ Hengstschau gemeldet. Dank der Vielfalt an betreuten Rassen im oberösterreichischen Landeszuchtverband werden bei dieser Gelegenheit Noriker, Haflinger, Warmblut, Islandpferde, Huzulen, Reitpony, New Forest Pony und Shetlandpony Hengste auflaufen.

Die teilnehmenden Zuchthengste werden in einem zweistündigen Showprogramm überwiegend geritten oder gefahren vorgestellt. Abgerundet wird das testosterongeladene Programm durch interessante Gastnummern. So werden etwa ein hochklassiger Lusitanohengst und die Weißen Barockeseln von Schloß Hof im Vierspänner ihren großen Auftritt in der Veranstaltungshalle in Stadl-Paura haben.

Für Züchter bietet die Veranstaltung eine hervorragende Möglichkeit die Zuchtsaison zu planen und den richtigen Hengst für ihre Stute zu finden. Als Einstimmung dazu werden auch schon einige Mutterstuten mit ihren Fohlen des Jahrganges 2018 präsentiert.  Ein unterhaltsamer und informativer Nachmittag unter Pferdefreunden ist also garantiert.
4. Oberösterreichische Hengstschau
Sonntag 4. März, ab 14 Uhr
Pferdezentrum Stadl-Paura
Eintritt 5 €, Kinder und Jugendliche frei
Weitere Infos gibt's unter www.pferdezucht-austria.at/ooe und auf facebook.
Nacht der landwirtschaft
  • Nacht der Landwirtschaft 2018 - jetzt Karten sichern! © Archiv