Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
20.09.2011

Hufseminare an der VetMed

Im November und Dezember werden an der Veterinärmedizinischen Universität Wien zwei Seminare abgehalten, die sich ausgiebig dem Thema Hufbearbeitung und -schutz widmen.

Unter dem Motto "Innovative Werkstoffe und ihre Anwendung beim Hufbeschlag" findet am 19. November in der Schmiede der VetMed-Uni Wien ein Workshop statt, der sich vor allem an junge Schmiede richtet, die vielleicht noch nicht immer ganz sattelfest im Umgang mit manchen Produkten sind.

Themen dieses Seminars sind:
  • Verarbeitung von verschiedenen Hufpölstern
  • Verarbeitung von Kunsthorn
  • Materialien für die Korrektur von Fohlenfehlstellungen
  • Trachtenhöherstellung durch Spezialplatten
  • eine neue Hufeisengeneration
Perfekte Verarbeitung und hilfreiche Tricks sowie häufige Fehler werden vom Fachpersonal vorgeführt.

Weitere Infos zur Veranstaltung erhalten Sie bei Kurt Buchmayer und Wolfgang Hartl oder telefonisch unter 01 25077-5530.

Rund um den Huf

Auch für interessierte Laien bietet die VetMed das passende Seminarprogramm. "Rund um den Huf" (3. Dezember) richtet sich insbesondere an PferdehalterInnen von Barfußpferden, WanderreiterInnen sowie alle, die mehr über diesen wichtigen Körperteil des Pferdes erfahren möchten.

Aus dem Programm:
  • Beraspeln bei ausgebrochenem Horn
  • Handhabung des Werkzeuges
  • Schärfen der Hufrinnmesser
  • Eisenabnahme
  • Reinigung von Sohle und Strahl G
  • eraderichten eines verbogenen Hufeisens
  • Aufnageln in den alten Löchern
  • Vernieten und Nachziehen
  • Behandlung bei Strahlfäule
Hier können Sie sich anmelden
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD