Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
28.08.2012

Internationale Dressurstars bei Glock

Das spektakuläre Rahmenprogramm war schon vor Wochen bekannt, nun weiß man auch, wer bei der CDI4*-Premiere im Glock Horse Performance Center von 7. bis 9. September an den Start gehen wird.

Kommt im September zur CDI4*-Premiere nach Treffen: die deutsche Dressurkönigin Isabell Werth © Stefan Lafrentz / FEI
Kommt im September zur CDI4*-Premiere nach Treffen: die deutsche Dressurkönigin Isabell Werth
© Stefan Lafrentz / FEI
Das erlesene Starterfeld kann sich sehen lassen, denn neben den beiden „Hausherren“ Hans-Peter Minderhoud und Edward Gal hat ein ganzer Reigen an Dressurgrößen zugesagt. So werden Isabell Werth und Hubertus Schmidt ebenso ihr Debüt im hochmodernen Glock Horse Performance Center in Treffen geben, wie die Olympiateilnehmerinnen Valentina Truppa (ITA), Claudia Fassaert (BEL) und Anna Merveldt (IRL).

Neben spannendem Sport verspricht auch das Rahmenprogramm Spektakuläres: Konzerte von Britain’s got Talent-Gewinner Paul Potts und Stargeiger David Garrett sorgen neben Stargästen wie Don Johnson und Burt Reynolds für internationales Flair.
Servus TV AD ab 07.12.2017