Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
02.02.2011

Internationaler Springsport in Kärnten

Mit über 300 Pferden geben sich Reiter aus 18 Nationen von 4. bis 6. Feburar erstmalig ein Stell-Dich-Ein beim internationalen Springreitturnier in Treffen bei Villach.

Unter den internationalen Gästen werden Top-Reiter wie der irische EM-Vierte Cameron Hanley (IRL), die aktuellen Weltcup-Teilnehmer Emanuele Gaudiano (ITA), Thomas Weinberg (GER), Theo Muff (CH), Andreas Ott (CH) oder die WM-TeilnehmerInnen von Kentucky Sandor Szasz (HUN) und Lucia Vizzini-Kainich (ITA) ins hochmoderne Glock Horse Performance Center pilgern. Sie treffen somit gleich zu Jahresbeginn auf die heimische Elite, welche am kommenden Wochenende durch die Top-Amazonen Barbara Belousek (ST), Stefanie Bistan (S) und Iris Murray (OÖ), als auch Daniel Sonnberger (OÖ), Rob Raskin (V), Thomas Metzger (S), Markus Saurugg (ST) und Christian Juza (S) repräsentiert wird.

Aber nicht nur Top-Springsport auf höchstem Niveau wird hier an drei Tagen geboten, sondern auch zahlreiche musikalische Show-Acts und eine große Charity-Aktion machen das kommende Wochenende auch für alle Zuseher zu einem wahren Erlebnis. Alle teilnehmenden SpringreiterInnen stellen sich freiwillig in den Dienst der guten Sache und sammeln im Rahmen der Charity für das Kinderheim Antonius.

Nützliche Links

Start- und Ergebnislisten mit allen Live-Ergebnissen können unter www.sportergebnisse.at nachgelesen werden. Sämtliche Bewerbe werden ab Freitag live im Internet über www.clipmyhorse.com übertragen.
Servus TV AD ab 07.12.2017