Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
21.01.2013

Isabella Willibalds Don Giovanni geht in Pension

Für den 19-jährigen Donnerhall-Sohn geht eine lange Karriere als Grand Prix Pferd zu Ende. Er darf künftig seine wohlverdiente Pension auf der Weide genießen.

Nach zehn Jahren im Grand Prix-Sport darf es Don Giovanni künftig sein Rentnerdasein auf der Koppel genießen. © Manfred Leitgeb
Nach zehn Jahren im Grand Prix-Sport darf es Don Giovanni künftig sein Rentnerdasein auf der Koppel genießen.
© Manfred Leitgeb
Seit 2002 war der Fuchswallach unter seiner Ausbilderin, Reiterin und Besitzerin Isabella Willibald erfolgreich international in der höchsten Klasse des Dressursports unterwegs. 2011 gab es für die Steirerin und ihren „Dongi“ die Bronzemedaille bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften.

Quelle
Servus TV AD bis 07.12.2017