Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
08.12.2012

Josef Konlechner holt High Fly Tour-Gesamsieg

Während sich Robert Whitaker (GBR) und Jan Frederic Wömpner (GER) den letzten Etappensieg der diesjährigen High Fly Tour brüderlich teilten, durfte sich "Sherif" Konlechner als Gesamtsieger feiern lassen.

Sieger der diesjährigen High Fly Tour: Josef "Sherif" Konlechner © Nini Schäbel
Sieger der diesjährigen High Fly Tour: Josef "Sherif" Konlechner
© Nini Schäbel
Bis ins dritte Stechen schaffte es der Niederösterreicher mit seinem sprunggewaltigen Lance Missile, mit dem er bereits im Mai die Etappe bei den Pappas Amadeus Horse Outdoors für sich hatte entscheiden können. Als Lohn für ihre beständigen Leistungen in der diesjährigen High Fly Tour gab es für das heimische Duo schließlich zur Freude des zahlreich erschienen Publikums den Gesamtsieg zu bejubeln, der mit einem Smart aus dem Hause Georg Pappas Automobil AG belohnt wurde.

An der Spitze dieses internationalen Mächtigkeitsspringens standen nach insgesamt vier Stechdurchgängen der Brite Robert Whitaker (Cisero) und der Deutsche Jan Frederic Wömpner (Lady Weingart). Beide überwanden die 2,20 Meter hohe Dommauer ohne Fehler, doch dann war Schluss. Zum Wohle der Pferde wurde auf einen weiteren Durchgang verzichtet und die beiden Überflieger teilten sich Platz eins und die Siegesprämie.

Alle Ergebnisse im Detail können Sie hier nachlesen.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier