Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
15.09.2016

Kaley Cuoco: Das Geheimnis ihres Erfolges sind ihre Pferde!

Mit „The Big Bang Theory“ wurde Kaley Cuoco weltberühmt. In der US-amerikanischen Show „Jimmy Kimmel Live!“ verriet die Serien-Penny erstmals das Geheimnis ihres Erfolges. Es sind - wie wir Pferdenarren bestens nachvollziehen können – ihre Freunde auf vier Hufen.

Für US-Serienstar Kaley Cuoco sind Pferde der "größte Segen" in ihrem Leben. © Kaley Cuoco Instagram
Für US-Serienstar Kaley Cuoco sind Pferde der "größte Segen" in ihrem Leben.
© Kaley Cuoco Instagram
Für Kaley Cuoco liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Wenn sie nicht gerade für den Serien-Hit „The Big Bang Theory“ vor der Kamera steht, verbringt die Aktrice jede freie Minute im Stall. Dort hat Kaley sechs Pferde stehen, darunter mit Poker Face jenen niederländisch gezogenen Pokemon-Sohn, in dessen Sattel bis vor wenigen Monaten noch der steirische Springreiter Gerfried Puck saß.

Mit dem neunjährigen Schimmel hat die blonde Schauspielerin viel Freude. Erst vor einer Woche feierte Cuoco ihren ersten Sieg mit ihm in einem 1,35 m-Springen. Doch das Turnierreiten, das die Mimin mit großer Leidenschaft betreibt, ist für die 29-Jährige gar nicht so einfach. Um zu verhindern, dass Fans und Paparazzi am Turnier für Trubel sorgen, startet Cuoco unter falschem Namen. „Ich habe tatsächlich begonnen unter einem geheimen Namen aufzutauchen. Ich habe eine Art Alias“, verrät sie im Interview. „Ich wollte die Aufmerksamkeit nicht auf mich lenken, aber das ist schwer, wenn sie dir überallhin folgen.“

Trotz der Schwierigkeiten hält Cuoco am Turnierreiten fest. Und an den Pferden sowieso. Denn, davon ist sie fest überzeugt, es ist vor allem ihre Liebe zu den Pferden und dem Sport, der sie ihre Karriere und den großen Erfolg mit „The Big Band Theory“ verdankt. „Ich habe sechs Pferde und sie sind der größte Segen in meinem Leben. Das Reiten ist der Grund, warum ich so geerdet bin, besonders in diesem Business. Ohne die Reiterei würde ich meine Karriere nicht haben.“

Quelle

ps

Mornings w my squad!! ???they prefer Sinatra first thing in the AM ?

Ein von @normancook gepostetes Video am

  • Das könnte Sie auch interessieren