Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
24.05.2015

Katrin Khoddam Hazrati holt Top-Platzierung in Wiesbaden

Erfolgsmeldung vom CIC3* in Wiesbaden: Katrin Khoddam Hazrati und ihr Nachwuchscrack Kilnaboy Buffet platzierten sich beim traditionellen Pfingstturnier im Wiesbadener Schlosspark auf dem hervorragenden elften Rang.

Katrin Khoddam-Hazrati und Kilnaboy Buffeet punkten in Wiesbaden zum zweiten Mal auf Drei-Sterne-Niveau. © AGENTUR datenreiter / Nadine Kaiser
Katrin Khoddam-Hazrati und Kilnaboy Buffeet punkten in Wiesbaden zum zweiten Mal auf Drei-Sterne-Niveau.
© AGENTUR datenreiter / Nadine Kaiser
Nach der Dressur war das Duo mit 55,30 Minuspunkten noch auf Rang 20 gelegen, aber bereits im nachfolgenden Springen machten Katrin Khoddam Hazrati und ihr siebenjähriger irisch gezogener Schimmelwallach ordentlich Boden gut. Eine fehlerfreie Runde im Parcours katapultierte das Paar auf Rang zwölf.

Die abschließende Geländeprüfung hatte es in sich, lediglich zwei Paare kamen hier ohne Zeitfehler ins Ziel - Mannschafts-Olympiasiegerin Ingrid Klimke auf Escada und deren Landsfrau Freya Füllgrabe auf Oje Oje. Ohne Fehler an den Hindernissen aber mit 6,10 Zeitfehlerpunkten beendeten Khoddam Hazrati und Kilnaboy Buffet das mit Olympiasiegern, Welt- und Europameistern stark besetzte Turnier schließlich auf Rang elf (61,30 Minuspunkte). Ein schöner Erfolg für Österreichs aktuelle Nummer eins im Busch: „Killi ist zwar kein Bewegungskünstler, aber durch seine Rittigkeit und seine extrem gute Einstellung zum Sport ist er für mich ein Wahnsinns-Pferd", schwärmt die Steierin den selbst ausgebildeten Schimmel und ist überzeugt: "Es gibt kaum siebenjährige Pferde, sie so eine gute Einstellung haben!“ Die hat der French-Buffet-Sohn in seiner noch jungen Karriere nun bereits schon mehrfach bewiesen. 2014 verbuchte Kilnaboy Buffet vier CIC*-Platzierungen und belegte bei der Jungpferde-WM in Lion d'Anger/Frankreich den hervorragenden 16. Rang. Heuer ritt das Duo beim CIC** in Ravenna auf Rang zwei, in Sopot folgte mit Rang 7 die erste Platzierung auf Drei-Sterne-Niveau.

Die Ergebnisse aus Wiesbaden gibt's hier.
  • Das könnte Sie auch interessieren