Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
23.10.2014

Krämer-Filiale in Eibesbrunn in den Startlöchern

Bald hat das Warten der Reiterinnen und Reiter im Wiener Norden und im nördlichen Niederösterreich ein Ende, denn am 6. November eröffnet in Eibesbrunn die vierte Filiale des Reitsport-Giganten Krämer in Österreich.

Am 6. November feiert der mittlerweile vierte Krämer MEGA STORE in Österreich seine Eröffnung. © Krämer
Am 6. November feiert der mittlerweile vierte Krämer MEGA STORE in Österreich seine Eröffnung.
© Krämer
Bisher hatten Pferdefreunde einen längeren Anfahrtswege nach Inzersdorf im Wiener Süden zu bewältigen, um in einem MEGA STORE zu shoppen. Insgesamt ist Eibesbrunn der 24. MEGA STORE des europäischen Marktführers in Sachen Pferdesport und nach Wien-Inzersdorf, Asten bei Linz und Feldkirchen bei Graz der vierte in Österreich.

Seit Anfang Oktober sind 15 Mitarbeiterinnen damit beschäftigt, den neuen Shoppingtempel mit einer Verkaufsfläche von 1.300 m² einzuräumen und für die Eröffnung attraktiv zu gestalten. 15.000 Artikel – vom Hufnagel bis zum Sattel – müssen einen Platz in den ansprechenden Verkaufsräumlichkeiten finden, denn das Sortiment vor Ort soll sich nicht vom riesigen Katalogangebot des Reitsportspezialisten unterscheiden.

Belieferung vom 700 km entfernten Zentrallager über Nacht

Drei Mal pro Woche rollen LKWs an, die Waren aus dem über 700 km entfernten Zentrallager im badischen Hockenheim anliefern. Es ist das wohl größte Lager für Reitsportbedarf weltweit – und vermutlich auch das modernste –, denn es funktioniert vollautomatisch, Tag und Nacht. Ein ausgeklügeltes EDV- und Logistiksystem macht es sogar möglich, dass nicht nur während der Eröffnung in Eibesbrunn die Abverkäufe des Tages bis 18.00 Uhr gesammelt an das Zentrallager gemeldet werden. Schon um 19.00 Uhr ist dann alles kommissioniert und auf einen der LKWs der Firmenflotte verladen. Pünktlich um 19.00 Uhr verlässt der Truck Hockenheim und zwei Fahrer sorgen dafür, dass die Ware ab 6.00 Uhr morgens im 733 km entfernten Eibesbrunn entladen werden kann. Bis zur Öffnung um 9.00 Uhr haben dann flinke Hände noch zwei Stunden Zeit, alles akkurat in die Regale zu legen.

Drei Tage lang Eröffnungsangebote

Der neue MEGA STORE in Eibesbrunn wurde in nur sechs Monaten Bauzeit fertiggestellt und ist ein Blickfang an der B 7 Brünner Straße, zwischen Wien und der Grenze zur Tschechischen Republik. Auf dem großzügigen Gelände finden nicht nur 70 PKW Platz, sondern auch Pferdetransporter und Gespanne. In die Anlage integriert ist auch ein Reitplatz zum Probereiten von Sätteln und für besondere Events und Pferdevorführungen.

Die offizielle Eröffnung findet schon am Mittwoch, dem 5. November, um 16.00 Uhr, statt. Zu der alle Pferdefreunde herzlich eingeladen sind. Nach der etwa halbstündigen Eröffnung beginnt dann der Verkauf mit dem sogenannten „Warm-Up“. An den drei Eröffnungstagen hat der neue MEGA STORE jeweils von 9.00-19.00 Uhr geöffnet.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier