Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
16.05.2014

Lamprechtshausen: Geburtstagsgeschenk für Dieter Köfler

Das Casino-Grand-Prix-Wochenende in Lamprechtshausen begann für Dieter Köfler gleich doppelt erfreulich: Neben seinem 44. Geburtstag gab es für den Kärntner auch einen Sieg im Warm-Up-Springen zu feiern.

Geburtstagskind Dieter Köfler holte am Eröffnungstag des Casino-Grand-Turniers in Lamprechtshausen den Sieg im S*-Warm-Up-Springen. © Fotoagentur Dill
Geburtstagskind Dieter Köfler holte am Eröffnungstag des Casino-Grand-Turniers in Lamprechtshausen den Sieg im S*-Warm-Up-Springen.
© Fotoagentur Dill
Im Sattel des Armitage-Sohnes Askaban legte Köfler als vorletzter Starter mit fehlerfreien 57,78 Sekunden klar die schnellste Runde in den Parcours. Helmut Schönstetter (GER) auf Camparino (58,81) und Fritz Kogelnig jun. (T) mit BG Unbreakable (60,69) sicherten sich dahinter die Plätze zwei und drei.

Im LM-Springen setzte sich die für Wien startende Vorarlbergerin Laura Lehner gegen 171 KonkurrentInnen durch. Mit ihrer zehnjährigen Nicolien benötigte sie lediglich 49,97 Sekunden für den 1,25m-Parcours und platzierte sich damit an der Spitze des Klassements. Platz zwei holte Roland Englbrecht auf Completto (0/50,79) vor Dieter Köfler auf Golden Gun (0/51,86).
 
Servus TV AD ab 07.12.2017