Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
22.04.2012

Marc Bettinger holt GP-Sieg im Magna Racino

Während die deutschen Springeiter beim Weltcupfinale in den Niederlanden knapp am Gesamtsieg vorbeiritten, trumpften ihre Lanmdsmänner am Sonntag im Großen Preis beim Internationalen Springturnier im Magna Racino gekonnt mit den Plätzen eins und drei auf.

Marc Bettinger gewinnt den Grand Prix Pierre Petit im Magna Racino © Tomas Holcbecher
Holten den Sieg im Highlight von Woche eins der Magna Racino Spring Tour: Marc Bettinger (GER) und Quannan R
© Tomas Holcbecher
66 Teilnehmer aus 20 Nationen versprachen spannenden Sport im Grand Prix von Pierre Petit, der am Sonntag als Höhepunkt die erste internationale Springsportwoche der Magna Racino Spring Tour abschloss. Ins Stechen der mit Euro 25.000 dotierten Weltranglistenspringprüfung über 1,45 m kamen schlussendlich 13 Pferd-Reiter-Paare und der Kampf an der Spitze war denkbar knapp.

Den Sieg holte der Deutsche Marc Bettinger mit seinem Kannan-Sohn Quannan R in 39,30 Sekunden. Nur 49 Hundertstel dahinter ritt die Britin Mandy Goosen (GBR) im Sattel von Unesco 33 auf Platz zwei gefolgt von Max Kühner (GER) und Rahmannhof's Zwitser (40,60) auf dem dritten Rang.

Children Tour - Christoph Aschenbrenner wird Zweiter

Mit dem einzigen Nullfehlerritt blieb die junge Kanadierin Julia Kucher auf dem Fuchswallach Martini im Finalspringen der Children Tour siegreich. Eine tolle Steigerung verzeichnete Österreichs Nachwuchstalent Christoph Aschenbrenner. Der Wiener ritt mit dem bayerischen Wallach Perigore eine sichere Nullrunde an den Hindernissen, kam mit einem Zeitfehler aus dem Parcours und damit auf den tollen zweiten Platz. Rang drei ging an den Sieger vom Samstag, Zoltan Lazar (HUN,) auf Afrodite.

Ergebnis Pierre Petit Grand Prix
FEI Rolex Weltranglistenspringen mit Stechen über 1,45 m

1. QUANNAN-R - BETTINGER Marc - GER - 0,00 39,30 - St
2. UNESCO 33 - GOOSEN Mandy - GBR - 0,00 39,79- St
3. RAHMANNHOF'S ZWITSER - KÜHNER Max - GER - 0,00 - St
4. LESZEK - MUFF Theo - SUI - 0,00 40,60 - St
5. GOODMAN FOR FUN II - PAY Jo - GBR - 0,00 41,07 - St
6. VACHARCO - MARSCHALL Marcel - GER - 0,00 43,50 - St
7. FARDON - SCHURTENBERGER Niklaus - SUI - 0,00 43,64 - St
8. LUKAS NINJA - ZELINKOVA Zuzana - CZE - 0,00 43,67 - St
9. VENUS - TACKEN Emile - NED - 4,00 43,87 - St
10.CONFIDENT OF VICTORY - MEYER Tobias - GER - 4,00 38,17 - St
11.WILKINA - ANSEMS Jack - NED - 4,00 39,63 - St
12.T SELLIE 15 - LAMMERS Joy - NED - 4,00 40,20 - St
13.SILENT PEPPER - SCHRÖDER Dirk - GER - 8,00 40,80 - St
14.HIGH YUMMY - ZETTERMANN Alexander - SWE - 1,00 40,84
15.SCLINTURA - NOSKOVICOVA Monika - SVK - 1,00 71,83 72,92
16.SWEET WIND - RINNESJÖ Johanna - SWE - 4,00 65,71

ergebnis Children Tour
Internationale Springprüfung mit Stechen über 1,25 m

1. MARTINI - KUCHER Julia - CAN - 0,00 76,94
2. PERIGORE - ASCHENBRENNER - AUT (W) - 1,00 81,21
3. AFRODITE - LAZAR Zoltan - HUN - 4,00 71,88
4. WAIT N SEE - BAUKMAN Tanit - SLO - 5,00 79,82
5. BELLINA - LAZAR Zoltan - HUN - 8,00 70,12
6. V.I.P. 2 - SCHRANZ Lisa - AUT (NÖ) - 8,00 77,74
7. LAVENDEL - SCHRANZ Lisa - AUT (NÖ) - 12,00 75,65
Quelle: Pressemeldung