Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
23.06.2015

Michael Spörk siegt in Ungarn

Großer Erfolg für OEPS-Talent Michael Spörk: Der 19-jährige Steirer ging beim internationalen Vielseitigkeitsturnier in Nagykanizsa, Ungarn als Sieger des Zwei-Stern-Bewerbes vom Platz.

Der 19-jährige Steirer Michael Spörk ritt mit seiner Stute Face the Fact im CIC2* von Nagykanizsa (HUN) zum Sieg. © Tomas Holcbecher
Der 19-jährige Steirer Michael Spörk ritt mit seiner Stute Face the Fact im CIC2* von Nagykanizsa (HUN) zum Sieg.
© Tomas Holcbecher
Nach einem enttäuschenden Dressurergebnis blieb Michael Spörk im Gelände als einziger Reiter ohne Hindernisfehler und ging als Führender in das finale Springen. Diese Position gab der 19-Jährige auch im letzten Bewerb nicht ab - trotz vier Abwürfen. Für den OEPS-Talente-Team-Reiter und seine zwölfährige, selbst gezogene Stute Face the Fact B, ist es der größte Sieg in ihrer bisherigen Karriere. "Ich bin sehr stolz auf meine Stute und möchte mich an dieser Stelle auch bei meinem Trainer Daniel Dunst bedanken ohne den das nicht möglich gewesen wäre, es ist auch sein Sieg."
 
Mit von der Partie waren außerdem Susanne Weissl, Ernst Scheiblhofer und Monika Reicher. Ernst Scheiblhofer musste leider auf den Start im Gelände verzichten und Susanne Weissl konnte im Springen nicht antreten. Monika Reicher lieferte ein tolles Dressurergebnis ab und war nach der Geländeprüfung noch vorne mit dabei. Ein Verreiten im Parcours bedeutete jedoch das Aus für sie und ihre Stute Elisa v. Rosenberg.

Ergebnisse
  • Das könnte Sie auch interessieren