Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
31.10.2013

Michel Robert sagt Adieu!

Am Sonntag um 14.30 Uhr verabschiedet sich die französische Reitlegende Michel Robert aus dem internationalen Turniersport um mit 65 Jahren den wohlverdienten Ruhestand anzutreten.

Eine Ära geht zu Ende! Der französische Springreiter Michel Roberts verabschiedet sich vom Turniersport. © RB presse/J.Rodrigues
Eine Ära geht zu Ende! Der französische Springreiter Michel Roberts verabschiedet sich vom Turniersport.
© RB presse/J.Rodrigues
Die Liste von Michel Roberts Erfolgen ist schier unendlich. Zwei Olympia- und fünf Weltmeisterschaftsmedaillen darf er sein Eigen nennen. Dazu gesellen sich fünf Europameisterschaftsmedaillen, vier Goldmedaillen bei den Mittelmeerspielen und insgesamt fünf französische Meistertitel. Sogar heuer hat der Ausnahmespringreiter drei internationale Grand Prix – Bewerbe sowie zwei 5*–Prüfungen bei den Weltmeisterschaften in Bordeaux für sich entschieden.
Im Rahmen des internationalen Pferdesportturnieres Equita‘ Lyon (30.10. – 3.11.) hat das Equita‘-Team eine offizielle Abschiedszeremonie organisiert um Michel Robert, den erfolgreichsten Springreiter Frankreichs, in aller Öffentlichkeit zu würdigen.

Wer das Ganze live mitverfolgen möchte, hat dazu am 3. November um 14.30 Uhr auf EQUITA TV die Gelegenheit. Ein detailliertes Programm der fünf Tage Spitzensport gibt es hier.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier