Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
10.09.2013

Mistral Hojris geht in Rente

Nach der verpassten EM-Teilnahme soll Laura Tomlinsons langjähriger Championats-Partner bei der Olympia Horse Show in London offiziell aus dem Sport verabschiedet werden.

Laura Tomlinsons langjähriges Erfolgspferd Mitral Hojris wird seinen letzten Auftritt im Rampenlicht der Olympia Horse Show Ende Dezember in London haben. © Kit Houghton/FEI
Laura Tomlinsons langjähriges Erfolgspferd Mitral Hojris wird seinen letzten Auftritt im Rampenlicht der Olympia Horse Show Ende Dezember in London haben.
© Kit Houghton/FEI
Die Europameisterschaft in Herning sollte das letzte Championat in „Alfs“ langer und erfolgreicher Karriere werden, eine leichte Sehnenverletzung verhinderte dies jedoch. Wie Eurodressage berichtet, soll der nunmehr 18-jährige dänische Fuchswallach nun bei der London Olympia Horse Show im Dezember seinen letzten großen Auftritt haben. „Ich hoffe, dass wir Alf noch einmal bei Olympia zeigen können, vielleicht sogar im Wettkampf, zumindest aber um ihn zu verabschieden und ihm vor seinen Fans noch einmal Danke zu sagen“, wird Tomlinson zitiert.

Der großrahmige Fuchs galt zusammen mit seiner Reiterin jahrelang als absoluter Top-Scorer in der internationalen Dressur und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolgslauf der britischen Dressur-Equipe. Den Sprung aufs Championatspodium gelang das Paar erstmals anlässlich der Europameisterschaften 2009 in Windsor, wo sie sich Bronze im Spécial, sowie Silber in der Kür sicherten. Bei den Weltreiterspielen 2010 in Kentucky musste sich das britische Erfolgsduo lediglich dem damaligen Dream-Team Edward Gal und Totilas geschlagen geben und sicherte sich Doppel-Silber in der Einzelwertung nebst einer Silbermedaille mit der Mannschaft. 2011 folgte dann EM-Gold mit der Mannschaft und Einzel-Bronze in der Kür, bevor das Duo seiner Karriere mit olympischem Mannschaftsgold und der Bronzemedaille in der Einzelwertung die Krone aufsetzte.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier