Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
26.05.2017

München: Max Kühner gleich zweimal auf Platz eins

Besser hätte der Auftakt bei der Pferd International in München-Riem für Max Kühner gar nicht laufen können: Erst preschte er in der ersten Qualifikation für den Grand Prix auf Platz eins um nur wenig später auch in der Jungpferdeprüfung einen Sieg einzufahren.

Max Kühner und Alfa Jordan © Pferd International
© Pferd International
Für das S***, das gleichzeitig als Qualifikation für den Großen Preis am Sonntag galt, hatten insgesamt 60 Reiter genannt. Und die machten es richtig spannend, denn nicht weniger als 16 Duos kamen mit weißer Weste ins Ziel. In der Entscheidungsrunde waren es dann immerhin noch sechs Pferd-Reiter-Paare, die weiterhin bei null Fehlern hielten. Kein Vorbeikommen gab es allerdings an Max Kühner. Der gebürtige Münchner hatte Alfa Jordan gesattelt, einen neunjährigen Zangersheide-Hengst von Air Jordan aus einer Lancelot-Mutter. Und der flog so schnell wie kein anderer über die Hindernisse. 46,18 Sekunden benötigte das Duo für seine Runde, die mit Platz eins belohnt wurde.

Die Plätze zwei und drei gingen mit Michael Viehweg auf Avalon (0/46,92) und Maximilian Lill auf Capuccino (0/48,27) an Deutschland.

Christian Rhomberg und Saphyr des Lacs waren im Grundumlauf ebenfalls ohne Abwurf geblieben, mussten aber einen ärgerlichen Zeitfehler hinnehmen und sich mit Platz 17 zufrieden gaben. Dasselbe Schicksal traf auch Marianne Schindele und Tango D'ecry, die sich unmittelbar dahinte rauf Rang 19 einreihten.

In der nachfolgenden Jungpferdeprüfung führte dann erneut Max Kühner die Siegerrunde an. Diesmal mit Neugschwent's Castella, einer siebenjährigen Oldenburger Stute von Cornet's Stern. In fehlerfeien 57,02 Sekunden setzte sich das Duo souverän gegen seine 69 Konkurrenten durch.

Alle Ergebnisse im Detail gibt's hier.

ps
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD