Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
18.10.2012

NRHA Breeders Futurity 2012

Die NRHA Breeders Futurity 2012 bildete den Höhepunkt des Jubiläumsjahres der NRHA Germany. Mit über 350 Pferden und 900 Starts war sie ein ganz großen Highlights im europäischen Reiningkalender – und ein neuer internationaler Erfolg für Österreichs Reiner.

Für Tina-Künstner Mantl und ihr Jacpoint QH (Lermoos) hat sich diese Breeders Futurity wieder einmal gelohnt. Ihr kanadischer Trainer Cody Sapergia wurde mit Justa Twisted Gun (Colonels Smoking Gun x Justa Little Twisted) Reserve Champion in der Dreijährigen-Futurity. Ein Weiteres Jacpoint QH, Cash N Rooster (Gallo Del Cielo x Booming Cash), holte den dritten Rang in der Futurity der vierjährigen. Mit diesem Hengst war Sapergia bereits NRHA European Futurity Finalist.

Auch in den Non Pro Finals konnte sich Tina Künstner-Mantl mit Pferden aus eigener Zucht bestens platzieren: Mit JP Elwhiz wurde sie Dritte in der Dreijährigen Futurity, bei den Vierjährigen gab es einen fünften Rang für JP Great Red Rooster.

Rudi Kronsteiner in beiden Finals in den Top Ten

Für NRHA Million Dollar Reiner Rudi Kronsteiner, der zugleich der bei weitem gewinnreichste Breeders Futurity Reiter ist, reichte es diesmal nicht zum Sieg. Kronsteiner ritt jeweils zwei Pferde in beide Finals und konnte sich jeweils unter die Top Ten platzieren. Mit Wimpys Smoking Gun wurde er Siebter in der Dreijährigen Breeders Futurity und mit dem Austrian Futurity Champion Lil Ruf Lancer Siebter in der Vierjährigen Futurity.
Barbara Hengge und ihr Wallach Wimpy Snapper holten in der Bit Limited Open Futurity den hervorragenden neunten Platz. © Art&Light
Barbara Hengge und ihr Wallach Wimpy Snapper holten in der Bit Limited Open Futurity den hervorragenden neunten Platz.
© Art&Light

Erfolgreiche Barbara Hengge: Platz 9 in der Ltd. Open Futurity

Mit dem Wallach Wimpy Snapper (von Wimpys Lil Step) sicherte sich Barbara Hengge einen hervorragenden neunten Platz in der Bit Limited Open Futurity. Die beiden hatten zudem wenige Tage davor die NRHA Limited Open Klasse des Turniers für sich entschieden.

Autor: Ramona Billing

Passier Skyscraper
  • Passier  Passier