Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
27.08.2014

Nach Stallbrand: Dringend Sachspenden für Traiskirchner Pferdebesitzer gesucht

Bei dem Brand, der in der Vorwoche den Reitstall Urbanus in Traiskirchen bis auf das letzte Gebäude zerstört hat, haben auch viele Pferdebesitzer ihre gesamte Ausrüstung verloren. Um den Schaden zumindest ein wenig zu mindern, werden dringend Sachspenden benötigt.

Die Einsteller des Reitstall Urbanus haben nicht nur den Stall für ihre Pferde verloren sondern in den meisten Fällen ihre gesamte Ausrüstung. Deshalb ist man dringen auf der Suche nach Sachspenden. © Reinhard Schäfer - fotolia.com
Die Einsteller des Reitstall Urbanus haben nicht nur den Stall für ihre Pferde verloren sondern in den meisten Fällen ihre gesamte Ausrüstung. Deshalb ist man dringen auf der Suche nach Sachspenden in Form von Sätteln, Decken, Zaumzeuge, Putzutensilien, Schabracken usw.
© Reinhard Schäfer - fotolia.com
Rund vierzig Pferde waren im Reitstall Urbanus untergebracht, als die Anlage am Donnerstagnachmittag Feuer fing. (Hier geht es zu unserem Bericht) Zum Glück befanden sich die Vierbeiner auf den umliegenden Koppeln. Auch wenn Mensch und Pferd mit dem Schrecken davonkamen, der finanzielle Schaden ist beträchtlich. Von der komplett aus Holz gebauten Anlage ist nichts mehr übrig, der Schaden geht in die Millionenhöhe.

Die Mannschaft rund um Stallbesitzer Hans Aberl will den Stall schnellstmöglich neu errichten, doch bis die Pferde ihre Boxen auf dem Gelände inmitten der Traiskirchener Weinberge wieder beziehen können, wird es noch dauern. Erst muss das Ergebnis der Ermittlungen abgewartet werden. "Wenn die Versicherung zahlt und die Gemeinde das Okay gibt, werde ich den Reitstall eins zu eins wieder aufbauen!", wird Aberl auf meinbezirk.at zitiert. Ein Termin mit dem Bürgermeister der Gemeinde steht schon für Donnerstag auf Aberls Terminkalender.

Inzwischen ist man bemüht, den ebenfalls zu Schaden gekommenen Einstellern, die bei dem Brand sämtliches Zubehör, angefangen von Sätteln, Decken, Stiefeln und Zaumzeugen bis hin zu Gerten, Putzboxen, Schabracken, Bürsten und dergleichen verloren haben, mittels Sachspenden unter die Arme zu greifen.

Wer also entsprechendes Zubehör erübrigen kann, bitte direkt an den Reitstall Urbanus, 2514 Traiskirchen schicken oder eine Mail mit Beschreibung der Utensilien und der Info, ob die Dinge gebracht oder geholt werden müssen, an jaberl@gmx.at senden. Das Reitstall Urbanus-Team ist dankbar für jede Hilfe.
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier