Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
29.01.2015

Natürliche Hilfe

… mit Anovet® Cheval von Mibitec

Strahlfäule, Mauke, Sommerekzem, Pilzerkrankungen, Wunden – jeder Reiter wird im Laufe der Zeit mit den einen oder anderen Problemen bei seinem Pferd konfrontiert. Mitunter erweisen sich diese Erkrankungen als besonders lästig und hartnäckig, die Behandlung kann belastende Mittel erfordern. Die Firma Mibitec, ein Unternehmen aus Wien, geht einen anderen Weg und setzt mit ihrer Produktreihe Anovet® Cheval auf Desinfektionsmittel auf rein mineralischer Basis, ohne organische Chemie. Eine Mineralsalz-Lösung wird durch Elektrolysezellen geführt, wodurch ein starkes Oxidations-Redox-Potenzial (ORP) entsteht, gegen das Bakterien, Pilze, Sporen und Viren keinerlei Abwehrmechanismen ausbilden und binnen kürzester Zeit abgetötet werden.

Für Mensch, Tier und Umwelt ist der Wirkstoff als absolut unbedenklich eingestuft. Anovet®-Cheval-Produkte zerfallen nach ihrer Anwendung wieder in ihre Ausgangsstoffe: Wasser und Mineralsalz. Die Behandlung ist stets schmerzfrei und nicht dopingrelevant (FEI und FN/ADMR).
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD