Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
07.08.2015

Österreich schickt reines Herren-Spring-Team zur EM

Während Österreich in der Dressur ein Damen-Quartett stellt, sind die Springbewerbe der Europameisterschaften in Aachen aus heimischer Sicht reine Männersache.

Gehen erstmals für Österreich bei einem Championat an den Start: Max Kühner und Coeur de Lion © Tomas Holcbecher
Gehen erstmals für Österreich bei einem Championat an den Start: Max Kühner und Coeur de Lion
© Tomas Holcbecher
Der Poker um die Starplätze für Aachen fiel zugunsten der folgenden vier Reiter-Pferd-Kombinationen aus:
  • Roland Englbrecht mit Mevisto’s Poorboy
  • Dieter Köfler mit Emir vh Moleneind
  • Max Kühner mit Coeur de Lion
  • Markus Saurugg mit Texas I
„Wenn wir uns mit den besten der Welt messen wollen, müssen wir nach Aachen“, sagt Springreit-Equipechef Marcus Wallishauser. „Die reiterlichen Qualitäten haben wir. Und beim letzten Nationenpreis in Budapest haben Roland Englbrecht und Max Kühner gezeigt, dass sie mit ihren Pferden derzeit auch auf einem sehr anspruchsvollen Parcours fehlerfrei bleiben können.
  • Das könnte Sie auch interessieren