Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
08.11.2016

Österreich startet erste Crowdfunding Kampagne im Polosport

Geht es nach dem österreichischen Unternehmen A Quechua Polo Sports, soll das Spiel der Könige künftig Golf als Trendsportart ablösen. Eine Crowdfunding-Kampagne soll helfen, diesem Ziel näher zu kommen.

A Quechua Polo Sports will den schnellen Sport zu Pferd weltweit als Trendsport etablieren. © A Quechua
A Quechua Polo Sports will den schnellen Sport zu Pferd weltweit als Trendsport etablieren.
© A Quechua
Am Montag fiel der Startschuss zur weltweit ersten Crowdfunding Kampagne im Polosport - und es deutet alles auf einen Erfolgslauf hin. Innerhalb weniger Stunden konnten bereits 35 Prozent der angestrebten Summe erreicht werden.

Mit dabei sind Unterstützer ab einem Investment von 250,- Euro, für die Early Birds – also jene, die innerhalb von vier Wochen nach Start der Kampagne einsteigen – gibt es 3 % Zinsen pro Jahr auf acht Jahre plus Exit- und Gewinnbeteiligungen auf ihre Einlage. Wer Beträge ab 750,- Euro investiert, dem winken verschiedene Polo-Goodies kostenlos. Diese reichen von Poloschnuppern bis hin zum Polokurs.

Das Investment ist standardisiert und basiert auf von der Finanzmarktaufsicht geprüfte Verträge und ist damit für jeden Privatinvestor möglich. Nach acht Jahren kann das investierte Geld vom Unternehmen zurückgeholt oder aber in Unternehmensanteile getauscht werden.

Weitere Informationen gibt es hier.
  • Das könnte Sie auch interessieren