Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
HV Polo Skyscraper
  • HV Polo  HV Polo
03.06.2016

Österreicher dominieren FEI Reining Weltranglisten

Nach Springen, Dressur, Vielseitigkeit, Voltigieren, Fahren und Distanz hat der Weltreiterverband FEI vor wenigen Tagen nun erstmals auch Rankings für die Disziplin Reining veröffentlicht. Und die sind fest in österreichischer Hand.

Martin Mühlstaetter, aktuelle Nummer eins der FEI Reining Weltrangliste, und Wimpys Little Buddy bei den Weltreitspielen 2010 in Kentucky (USA). © Tomas Holcbecher
Martin Mühlstaetter, aktuelle Nummer eins der FEI Reining Weltrangliste, und Wimpys Little Buddy bei den Weltreitspielen 2010 in Kentucky (USA).
© Tomas Holcbecher
Die Premierenausgaben der Reining-Weltranglisten der FEI in den Kategorien Junioren, Junge Reiter und Senioren basieren auf dem Zeitraum 1. Jänner bis 28. April 2016 – und bieten für Österreich einen überaus erfreulichen Anblick. Denn in allen drei Altersgruppen liegen heimische Reiner an der Spitze.

Führender in der allgemeinen Klasse ist WM-Teilnehmer Martin Mühlstätter. Der gebürtige Kärntner sicherte sich mit zwei Siegen bei Drei-Sterne-Turnieren in seiner Wahlheimat USA 25 Punkte, die ihm den Spitzenplatz vor Laura Duponchel (FRA, 21)und Dominik Reminder (GER, 20) in der Tabelle einbrachten. Ebenfalls top-platziert ist Rudi Kronsteiner. Österreichs Million Dollar Rider rangiert mit 15 Punkten aktuell auf Rang sechs der Wertung.

Aus Oberösterreich kommt die Nummer eins der Jungen Reiter, Anna Lisec. Die 20-Jährige gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Nachwuchsreinern Europas. Dies bestätigt sich nun auch in der ersten Ausgabe der Rangliste ihrer Alterklasse, die sie mit 20 Punkten anführt. Dahinter liegen die Deutsche Anna Voss (17) und die Belgierin Emmalee Penha (15) auf den Plätzen zwei und drei.

Bei den Junioren konnte die erst dreizehn Jahre alte Celina Bachleitner die Nummer eins erobern. Die Salzburgerin rangiert nach Erfolgen mit ihren Pferden Mr. Jacks Dry Winder und Paintball Gun beim CRIJ3* in Kreuth (GER) mit gesamt 14 Punkten in Front vor den beiden Deutschen Michelle Maibaum (11 Pkt.) und Franziska Engel (9 Pkt.).

ps
  • Das könnte Sie auch interessieren