Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
18.11.2012

Österreichische Voltigierfestspiele in Stuttgart

Mit einem heimischen Doppelerfolg endete das 28. Internationale Reitturnier in Stuttgart. Die Weltmeister Lukas Wacha und Jasmin Lindner feierten einen überlegenen Sieg vor Eva Nagiller und Katharina Wegscheider, die sich Platz zwei erturnten.

Lukas Wacha und Jasmin Lindner waren in Stuttgart eine Klasse für sich. © Daniel Kaiser
Lukas Wacha und Jasmin Lindner waren in Stuttgart eine Klasse für sich.
© Daniel Kaiser
Auf ihrem 15-jährigen WM-Pferd Elliot ( Longenführer Klaus Haidacher) wurde die beiden Tiroler ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht und sorgten in beiden Durchgängen für die Tageshöchstnote. Die mit technischen Rafinessen und schönen Übungsübergängen gespickte Darbeitung am Sonntag wurde von den Richtern mit 9,091 belohnt, die Gesamtnote von 8,852 bedeutete den überlegenen Sieg für die amtierenden Weltmeister.

Auch die zweitbeste Tagesleistung (7,764) ging auf das Konto eines österreichischen Duos. Dank einer ansprechenden Leistung konnten sich Eva Nagiller und Katharina Wegscheider nach dem dritten Platz am Samstag noch um einen Rang verbessern (Gesamtergebnis 7,508) und verwiesen damit das italienische Paar Erica Di Forti und Lorenzo Lupacchini (ITA) auf Rang drei.

"Für uns war es die erste Teilnahme bei diesem Turnier und dann gleich Platz eins und zwei – wir sind begeistert! Die Teams überzeugten heute mit toller Leistung und konnten sich gegenüber gestern noch deutlich steigern“, lobte Klaus Haidacher, der beide Duos der VG Pill TU Schwaz als Longenführer unterstütze.

Mit dem German Masters in Stuttgart geht für die heimischen Voltigierer eine überaus erfolgreiche Saison zu Ende. 2013 steht mit der Europameisterschaft auf heimischen Boden der nächste Großevent auf dem Programm.

Alle Ergebnisse aus Stuttgart finden Sie hier.

Lukas Wacha und Jasmin Lindner beim CVI3* in Stuttgart


Servus TV AD ab 07.12.2017