Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
21.05.2014

Optimale Einwirkung

… mit dem geteilten 3S-Funktions-Springkissen

Das von Fritz Strasser entwickelte und geschützte 3S-Funktions-Springkissen bedeutet für den Reiter eine sensiblere Einwirkung auf das Pferd über den Sitzbereich. Der Sattel trägt sich nur hinter der Schulter des Pferdes. Damit kann sich die Schulter des Pferdes komplett frei bewegen. In Kombination mit den neu entwickelten Sattelbäumen fühlt der Reiter das Pferd um Klassen besser als mit herkömmlichen Sattelkonstruktionen. „Toller Sattel, Top-Reitgefühl und super Einwirkung auf das Pferd!“, so die Aussagen von Reitern wie etwa Josef Schwarz jr., Roland Englbrecht oder Gerald Beck, die mit dem neuen „3S-Chayenne“ Springsattel reiten. Jeder 3S-Sattel kann auch als echter Maßsattel erworben werden, dadurch wird auf die Bedürfnisse des Pferdes und die des Reiters optimal Rücksicht genommen. Spezielle Wünsche im Bereich Farbe, Leder und Ausstattung können ebenso berücksichtigt werden.
3S Sättel © 3S Sättel
© 3S Sättel
Servus TV AD ab 07.12.2017