Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
23.02.2018

PFERD Wels 2018 - erste Highlights aus dem Programm

Für viele Pferdefreunde aus Österreich und dem benachbarten Ausland ist die PFERD Wels längst ein Fixtermin im Kalender. Warum die beliebte Pferdefachmesse auch heuer wieder ein absolutes Must-see ist, macht ein Blick auf die ersten Details des Programms klar.

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr auch heuer wieder mit dabei auf der PFERD Wels: das Österreichische Holzrückechampionat © Messe Wels
Beim Österreichischen Holzrückechampionat dürfen schwere Rösser zeigen, was in ihnen steckt.
© Messe Wels
Wer auf der Suche nach Neuheiten, Trends und Infos rund um das Thema Pferd ist, ist auf der PFERD Wels an der richtigen Adresse. Angesichts der Fülle von nicht weniger als 250 internationalen Ausstellern wird auf dem Welser Messegelände auch heuer wieder für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Eine bunte Vielfalt bietet auch das umfangreiche Programm, das die Organisatoren für die 2018er Auflage der PFERD zusammengestellt haben.

Ein Wiedersehen wird es etwa mit den geschicktesten Holzrückepferden Österreichs geben wenn auch heuer wieder das „Beste Waldpferd Österreichs“ gesucht wird. Die besten fünf Einspänner sowie drei Zweispänner der Vorentscheidungen treten im Finale am Donnerstag, dem 10. Mai gegeneinander an. Dem Sieger winkt die Teilnahme an der Europameisterschaft.
Heuer wieder im Programm: die Hallenvielseitigkeit © Hasn Kraus
Heuer wieder im Programm: die Hallenvielseitigkeit
© Hasn Kraus
Ebenfalls für Donnerstag angesetzt ist die actiongeladene Vielseitigkeit auf dem Messegelände. Der anspruchsvolle Cross führt kreuz und quer über das Areal der PFERD - enge Halleneingänge, spektakuläre Naturhindernisse und eine Riesen-Stimmung inklusive! Kein Wunder, dass sich Österreichs beste Vielseitigkeitsreiter diesen Höhepunkt nicht entgehen lassen wollen.
Das international ausgeschriebene Westernturnier auf der PFERD Wels ist ein echtes Highlight. © Christian Kellner
Das international ausgeschriebene Westernturnier auf der PFERD Wels ist ein echtes Highlight.
© Christian Kellner
Ein beliebter Fixpunkt ist mittlerweile auch die viertägige Western Horse Show Wels, die heuer bereits in die dritte Runde geht. Die perfekten Rahmenbedingungen sprechen ein immer größeres Starterfeld an, sodass sich die Zuseher auf hochwertige Prüfungen in sämtlichen Sportdisziplinen der Westernreiterei freuen. Diese reichen von den populären Reiningbewerben bis hin zu Halterbewerben, wo auch die Züchter auf ihre Rechnung kommen. Western-Atmosphäre zum Mitnehmen gibt’s zusätzlich im Ausstellungsbereich in der Messehalle 20.
Bewährter Fixpunkt der PFERD Wels sind die Präsentationen österreichischer Zuchtprodukte der Rassen Warmblut, Haflinger und Noriker. © Messe Wels
Bewährter Fixpunkt der PFERD Wels sind die Präsentationen österreichischer Zuchtprodukte der Rassen Warmblut, Haflinger und Noriker.
© Messe Wels
Wer auf der Suche nach einem neuen vierbeinigen Partner ist, kann sich auf der PFERD Wels einen guten Überblick über österreichische Zuchtprodukte verschaffen. In Zusammenarbeit mit der AWÖ, der ARGE Noriker und der ARGE Haflinger werden die Aushängeschilder aus Sport und Zucht der drei Hauptrassen an allen vier Tagen in Wels präsentiert. Neben den Hengsten werden heuer erstmals Fohlen ihren großen Auftritt auf dem Welser Messegelände.
Mit großer internationaler Beteiligung zählt das Vollblutaraber Championat auf der PFERD Wels zu den hochwertigsten in Europa. © Messe Wels
Mit großer internationaler Beteiligung zählt das Vollblutaraber Championat auf der PFERD Wels zu den hochwertigsten in Europa.
© Messe Wels
Nicht fehlen dürfen natürlich die edlen Vollblutaraber. Das Championat in Wels ist seit vielen Jahren ein Publikumsmagnet. Die Schau zu Saisonbeginn zählt zu den besten und qualitativ am hochwertigsten beschickten Schauen in Europa. Edle Pferde aus Europa und den arabischen Ursprungsländern werden am Championat in der Showhalle teilnehmen. Es gilt als Sprungbrett und Testlauf für spätere Europa- und Weltchampions. Das internationale Publikum vor Ort zeigt jedes Jahr aufs Neue die Bedeutung des Championats.

PFERD WELS

Wann: 10. bis 13. Mai
Wo: Messezentrum Wels, 4600 Wels
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 9.00 bis 18.30 Uhr, Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr

Nacht der Pferde:
10. bis 13. Mai, Beginn: Donnerstag und Freitag um 19 Uhr, Samstag um 19.30 Uhr, Sonntag um 10.30 Uhr – freie Platzwahl, Einlass 30 Minuten vor Beginn
Kartenvorverkauf: bei allen Raiffeisenbanken in OÖ und bei allen Oeticket Vorverkaufsstellen
(www.oeticket.com) und unter www.pferd-wels.at

VIP-Tisch: Karten für den VIP-Tisch sind am gleichen Tag auch als Tageseintritt zur Messe PFERD Wels gültig, VIP-Tische können ab sofort unter www.pferd-wels.at bestellt werden.

Kontakt: Tel.: 07242 9392-0, Fax: 07242 9392-66451 E-Mail: office@messe-wels.at, www.pferd-wels.at
Nacht der landwirtschaft
  • Nacht der Landwirtschaft 2018 - jetzt Karten sichern! © Archiv