Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
01.04.2012

Pepo Puch weiter auf Erfolgskurs

Das französische Deauville war am vergangenen Wochenende Austragungsort des bekannten Para-Equestrian Turniers “Pôle International du cheval”. Mit Pepo Puch und Jutta Rus-Machan gingen hier auch zwei Österreicher an den Start - und das mit schönen Erfolgen.

Pepo Puch setzt seine Siegesserie fort. © Privat
Auch in Deauville kaum zu schlagen: Pepo Puch
© Privat
Am Freitag startete das Turnier, zu dem insgesamt 59 aus 14 Nationen angereist waren, mit dem Nationencup. Im Sattel von Good Boys Feeling ritt Pepo Puch mit 69,273 Prozent auf Rang zwei und musste sich nur dem Belgier José Lorquet im Sattel von Fly Over geschlagen geben, der für seine Darbietung 70,88 Prozent erhielt. Doch am Samstag gelang dem Steirer die Revanche: 70,261 bedeuteten den Sieg vor Lorquet (69,826 Prozent). Noch eins draufsetzen konnte Pepo Puch dann am Sonntag in der Kür. Mit einem Vorsprung von über drei Prozent holte der Österreicher souverän Platz eins (74,100 Prozent). Zweite wurde die Französin Valerie Salles auf Menzana d’Hulm (70,850 Porzent).

Jutta Rus-Machan ging in Deauville gleich mit zwei Pferden an den Start Während sie am Freitag mit  Fandango (63,344 Prozent – Rang 11) und Tausendsassa (59,438 Prozent – Rang 13) zweimal knapp die Top Ten verfehlte, holte sie im Sattel ihres vierzehnjährigen Oldenburgerhengstes Fandango am Samstag einen guten neunten Platz im Individual Championship Grad IV.

Ergebnisse Music Freeestyle Championship - Grade Ib

1. Good Boys Feeling - Pepo Puch (AUT) - 74,100%
2. Menzana d’Hulm - Valérie Salles (FRA) - 70,850%
3. Luthenay - Marcos Fernandez (BRA) - 67,300%

Ergebnisse Individual championship - Grade Ib

1. Good Boys Feeling - Pepo Puch (AUT) - 70,261%
2. Fly Over 009 - José Lorquet (BEL) - 69,826%
2. Menzana d’Hulm - Valérie Salles (FRA) - 68,522%
4. Luthenay de Vernay - Marcos Fernandez (BRA) - 65, 957%
5. Reifblume - Nora Hamann (GER) - 63,783%

Ergebnisse Individual Championship - Grade IV

1. Di Caprio - Line Thorning Jorgensen (DEN) - 75,290%
2. Rexton Royal - Henrik Weber Sibbesen (DEN) - 70,613%
3. Whonney Tunes - Ciska Vermeulen (BEL) - 70,032%
4. Rubica 3 - Nathalie Bizet (FRA) - 69,548%
5. Cleverboy van Abelendreer - Ulricke Dkeyser (BEL) - 69,516%
9. Fandango - Jutta Rus-Machan (AUT) - 65,581%
Passier Skyscraper
  • Passier  Passier
Servus TV AD